Fix! Wade schließt sich Superstar LeBron James an

Dwyane Wade und LeBron James sind in der kommenden Saison offenbar wieder vereint

Alte Kumpels wieder vereint - Superstar Dwyane Wade spielt in der NBA künftig für die Cleveland Cavaliers und damit wieder an der Seite von LeBron James. Beide hatten mit Miami Heat gemeinsam 2012 und 2013 den Titel geholt, ein Jahr später ging "King" James zurück zu seinem Heimatklub Cleveland.

"Es kann für mich derzeit keinen besseren Platz geben", sagte Wade: "Ich freue mich darauf, wieder mit meinem Bruder LeBron zu spielen. Wir haben zusammen zwei Meisterschaften gewonnen, hoffentlich holen wir eine dritte."

Wade erhält Einjahresvertrag

Vizemeister Cleveland gab die Verpflichtung am Mittwoch bekannt, veröffentlichte aber keine Details. Wade erhält laut Medienberichten einen mit 2,3 Millionen Dollar dotierten Einjahresvertrag. 

Vor wenigen Tagen hatten sich die Chicago Bulls im Rahmen eines Buyouts von Wade getrennt. Der zwölfmalige Allstar spielte nur ein Jahr in seiner Heimatstadt. Wade, insgesamt dreimal Meister mit Miami, war noch ein Jahr an die Bulls gebunden und hätte dafür 23,8 Millionen Dollar (rund 20 Millionen Euro) kassiert. Chicago muss wegen der Vertragsauflösung dennoch den Großteil der Summe zahlen, laut US-Medien sollen es gut 16 Millionen Dollar sein.