W. P. Carey: 4 weitere Deals für mehr Dividendenwachstum?

·Lesedauer: 2 Min.

Die Aktie von W. P. Carey (WKN: A1J5SB) ist wirklich eine bemerkenswerte Dividendenaktie. Ja, womöglich sogar eine Qualitätsaktie, die jetzt mit einer günstigen Bewertung einhergeht. Immerhin beläuft sich die Dividendenrendite auf über 5,6 %, was definitiv ein hohes passives Einkommen generieren kann.

W. P. Carey war als Real Estate Investment Trust mit einem diversifizierten Portfolio zuletzt wieder im Erholungsmodus. Operativ lief es deutlich runder, das Management konnte Funds from Operations je Aktie von 1,20 US-Dollar ausweisen. Mit einem Ausschüttungsverhältnis in Höhe von 87,3 % ist die Ausgangslage jedenfalls nachhaltiger.

Zukünftig dürfte bei dem Real Estate Investment Trust jedoch auch ein moderates Wachstum wichtig werden. Riskieren wir daher einen Blick auf vier neue Deals, die das Management des REIT jetzt verkünden konnte. Keine Frage: Auch das könnte ein moderates Wachstum bringen. Zumindest, wenn das nicht die einzigen bleiben.

W. P. Carey: 4 kleinere Deals, solide Möglichkeiten!

Wie wir jetzt mit Blick auf die Investor-Relations-Seiten erkennen können, hat es im Mai vier weitere Deals gegeben. Warum weitere Deals? Ganz einfach: Bereits vor einigen Tagen konnte W. P. Carey die Übernahme einer Produktionsstätte für 195 Mio. US-Dollar verkünden. Jetzt wiederum folgen, wie gesagt, weitere kleine Deals.

So hat W. P. Carey insgesamt 170 Mio. US-Dollar auch im Rahmen dieser Zukaufrunde in die Hand genommen und unter anderem 65 Mio. US-Dollar in eine Produktionsanlage für Lebensmittel investiert. Sowie weitere 52 Mio. US-Dollar für den Zukauf einer Einrichtung für Forschung und Entwicklung im Tech-Segment, wo unter anderem an Robotik geforscht wird. 27 Mio. US-Dollar und 26 Mio. US-Dollar sind zudem in eine weitere Produktionseinrichtung für Verpackungsmaterialien und in Wohnimmobilien für Studenten geflossen.

Damit zeigt sich erneut: Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust investiert diversifiziert und in viele Chancen, die sich ergeben. Das Gesamtvolumen, das in diesem Jahr bereits in Zukäufe gepackt worden ist, beläuft sich damit auf 765 Mio. US-Dollar. Für das weitere Wachstum könnt das überaus wichtig sein.

Mosaikteilchen für weiteres Wachstum

W. P. Carey setzt damit auf Zukäufe, um das eigene Wachstum anzukurbeln. Auch das Volumen ist dabei alles andere als gering, vor allem in den vergangenen Wochen und Monaten hat der US-amerikanische Real Estate Investment Trust offenbar geeignete Ziele für Zukäufe gefunden.

Das Portfolio ist mit zuletzt knapp über 1.200 verschiedenen Immobilien sehr dankbar für Erweiterungen. Das könnte bedeuten, dass W. P. Carey mithilfe dieser Investitionen ein moderates, anorganisches Wachstum erzielen kann. Auch für die Dividende sind das daher positive Signale. Mithilfe eines konsequenten, moderaten Wachstums dürften weiteren Erhöhungsschritten wenig im Wege stehen. Zumal der US-amerikanische Real Estate Investment Trust noch einige Turnaroundmöglichkeiten besitzt, die ebenfalls ausgereizt werden können.

Der Artikel W. P. Carey: 4 weitere Deals für mehr Dividendenwachstum? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.