Was wäre, wenn? So verrückt wird das Saisonfinale

Matthias Schreiber
Hochspannung am letzten Spieltag: Nicht nur beim HSV und Dortmund geht es beim Saisonfinale um Alles!

Tag der Entscheidung in der Bundesliga! Abstieg, Champions League, Europa League - am letzten Spieltag geht es noch in acht (!) Partien direkt um den Klassenerhalt oder die Qualifikation für den Europapokal.

Der Hamburger SV schafft es doch noch in die Relegation? Der VfB Stuttgart oder Borussia Mönchengladbach kommen noch in die Europa League? Borussia Dortmund fällt raus aus der Champions League? Alles möglich! (Die Tabelle der Bundesliga)

Rechnen Sie selbst: Hier geht's zum Tabellenrechner für das Saisonfinale in der Bundesliga

SPORT1 zeigt die Konstellationen vor dem Saisonfinale:

ABSTIEGSKAMPF

Der HSV steigt erstmals direkt aus der Bundesliga ab, wenn...

- Hamburg  sein Heimspiel (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER) gegen Gladbach verliert oder nur unentschieden spielt.

- Der HSV gegen Gladbach gewinnt, Wolfsburg aber ebenfalls gegen die bereits abgestiegenen Kölner  (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER) einen Dreier holt.

- Wolfsburg (aktuelle Tordifferenz: -15) unentschieden spielt und der HSV (-25) keine zehn Tore auf die Wölfe aufholt.


Der HSV schafft die Relegation, wenn…

- Hamburg gewinnt und Wolfsburg verliert.

- Hamburg zehn Tore Differenz auf Wolfsburg aufholt und der VfL selbst nur unentschieden spielt.

Wolfsburg steigt direkt ab, wenn…

- Wolfsburg gegen Köln verliert und der HSV gegen Gladbach siegt.

- Wolfsburg gegen Köln remis spielt, der HSV gewinnt und zehn Tore auf die Wölfe aufholt.

Wolfsburg kommt in die Relegation, wenn…

- man das eigene Spiel gegen Köln nicht gewinnen kann und der HSV verliert.

- Wolfsburg gegen Köln gewinnt und Freiburg gegen Augsburg (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER) mindestens einen Punkt holt.

- Wolfsburg gegen Köln remis spielt und der HSV bei einem Sieg keine zehn Tore auf die Wölfe aufholt.

Wolfsburg rettet sich, wenn...

- Wolfsburg gewinnt und Freiburg verliert. Ein Punkt reicht den Breisgauern aber für den direkten Klassenerhalt.


Freiburg muss in die Relegation, wenn...

- Der SC verliert und Wolfsburg gewinnt.

CHAMPIONS LEAGUE

Borussia Dortmund kommt in die Champions League, wenn…

- der BVB in Hoffenheim  (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER) mindestens einen Punkt holt oder bei einer Niederlage im direkten Duell mit dem Verfolger mit nur einem Tor Unterschied verliert.

- der BVB mit mindestens zwei Toren Unterschied verliert und Leverkusen bei einem Sieg gegen Hannover 96 (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER) die um sechs Treffer schlechtere Tordifferenz nicht aufholt.

Hoffenheim kommt in die Champions League, wenn…

- Hoffenheim mit zwei Toren Unterschied gegen Dortmund gewinnt.

- Hoffenheim mit einem Tor Unterschied gewinnt und Leverkusen gleichzeitig gegen Hannover nicht die um drei Treffer schlechtere Tordifferenz aufholt.

- Hoffenheim gegen den BVB mit weniger als fünf Toren Unterschied verliert, wenn parallel Leverkusen verliert und RB Leipzig bei Hertha BSC (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER) nicht gewinnt. 

- Hoffenheim remis spielt und Leverkusen höchstens einen Punkt gegen Hannover holt.

Leverkusen erreicht die Champions League, wenn...

- mindestens ein Punkt gegen Hannover herausspringt, wenn gleichzeitig Hoffenheim gegen Dortmund verliert.

- Leverkusen gegen Hannover gewinnt und Hoffenheim gegen den BVB maximal unentschieden spielt.

- Leverkusen trotz eines Hoffenheimer Sieges die um drei Tore schlechtere Tordifferenz auf Hoffenheim aufholt - oder die um sechs Treffer schlechtere Tordifferenz auf Dortmund aufholt.

Leipzig erreicht die Champions League, wenn...

 - Leverkusen und Hoffenheim verlieren und RB bei der Hertha gewinnt.

 - Leverkusen und Hoffenheim unentschieden spielen und Leipzig in Berlin gewinnt - allerdings bräuchte RB (Tordifferenz 0) dann mindestens 17:0, um Hoffenheim (+16) und Leverkusen (+13) in Sachen Tordifferenz noch abzufangen. Eher unrealistisch.


EUROPA LEAGUE

Jetzt wird's richtig kompliziert. Wenn der FC Bayern am 19. Mai das Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt gewinnt, dann reicht bereits der siebte Platz in der Liga für die Europa-League-Quali, der Fünfte und Sechste wäre dann direkt für die Hauptrunde qualifiziert.

Rechnen Sie selbst: Hier geht's zum Tabellenrechner für das Saisonfinale in der Bundesliga

Holt sich Frankfurt den Pokal, gibt es zwei Möglichkeiten:

Wenn die Eintracht am letzten Spieltag noch an Leipzig vorbei auf Platz 6 klettert, würde der Siebte ebenfalls den Platz in der zweiten Quali-Runde zur Europa League bekommen.

Wird Frankfurt bestenfalls Siebter, ziehen die Hessen mit dem Tabellenfünften und dem Tabellensechsten in die Gruppenphase ein. 

Leipzig verpasst den Europapokal sicher, wenn…

- Leipzig nicht gewinnt und zwei der drei Klubs aus Frankfurt, Stuttgart oder Gladbach noch an RB vorbeiziehen.

Frankfurt verpasst den Europapokal sicher, wenn...

- Frankfurt nicht gewinnt und Stuttgart sowie Gladbach noch vorbeiziehen -und die Eintracht das Pokalfinale gegen die Bayern verliert. 

Stuttgart hat nur noch eine Chance auf die Europa League, wenn…

- Stuttgart in München gewinnt.

Gladbach hat nur noch eine Chance auf die Europa League, wenn…

- Das eigene Spiel gegen Hamburg gewonnen wird. Dann müssen aber immer noch Leipzig verlieren, Stuttgart und Frankfurt maximal unentschieden spielen und die Gladbacher selbst hoch gewinnen.