Was wäre passiert, wenn du 100 Euro in die Top 10 Kryptos investiert hättest?

·Lesedauer: 1 Min.
Was wäre passiert, wenn du 100 Euro in die Top 10 Kryptos investiert hättest?

BeInCrypto –

Bis heute gibt es Investoren, die der Meinung sind, die Krypto Bubble könne jederzeit platzen. JP Morgan-CEO Jamie Dimon zufolge soll der Urvater alle Kryptowährungen gar ‘wertlos’ sein. Doch abseits der Krypto-Bubble stellt sich die Frage, wie Diversifizierung aussehen kann und wie Investoren die bestmöglichen Coins unter tausenden Projekten ausfindig machen können.

Titel auf make it

Fakt ist, dass der Bitcoin Kurs bei über 60.000 USD steht. Aller Volatilität der Märkte zum Trotz hält er sich das gesamte Jahr über auf konstant hohem Niveau. Soviel dann zur platzenden Krypto-Blase. Die Reue der Zweifler wird dabei alle paar Monate schlimmer. Für einen einzigen Euro hätte man zur richtigen Zeit Dutzende Bitcoin kaufen können.

Der Beitrag Was wäre passiert, wenn du 100 Euro in die Top 10 Kryptos investiert hättest? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.