Vulkan Shinmoedake ausgebrochen

In Japan spuckt der Vulkan Shinmoedake Asche. In der nahegelegenen Stadt Kirishima schützten sich die Bewohner mit Atemmasken vor dem Staub, auf dem Flughafen Kagoshima wurden aufgrund der Aschewolke mehrere Verbindungen gestrichen. Der Vulkan ist 1420 Meter hoch.