VOTING: Wer soll die deutsche Fahne tragen?

·Lesedauer: 1 Min.
VOTING: Wer soll die deutsche Fahne tragen?
VOTING: Wer soll die deutsche Fahne tragen?
VOTING: Wer soll die deutsche Fahne tragen?

Tennis-Star Angelique Kerber hat ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio abgesagt, nun stehen noch neun Kandidaten als Fahnenträger der deutschen Mannschaft zur Wahl. Das gemischte Doppel bei der Eröffnungsfeier darf sich nicht nur als Anführer des deutschen Teams, sondern auch als Vorkämpfer für Gleichberechtigung fühlen - und tief geehrt.

Erstmals in der Geschichte wird es bei der Zeremonie (am Freitag ab 13 Uhr MESZ) eine Fahnenträgerin und einen Fahnenträger für Deutschland geben.

Bei den Athletinnen sind die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabelle Werth, Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig, Turnerin Elisabeth Seitz sowie die in Rio mit Gold dekorierte Ruderin Annekatrin Thiele nominiert.

Zur Wahl bei den Männern stehen Wasserspringer Patrick Hausding, der zweimalige Hockey-Olympiasieger Tobias Hauke, „Hero de Janeiro“ Andreas Toba (Kunstturnen), Tischtennis-Ass Dimitrij Ovtcharov und Ruderer Richard Schmidt, der 2012 in London Gold mit dem Achter gewonnen hatte.

Bekannt gegeben wird das jeweils zu 50 Prozent von den Athletinnen und Athleten sowie den Fans gewählte Doppel am Donnerstag.

2016 in Rio hatte Tischtennis-Idol Timo Boll die deutsche Fahne ins Stadion getragen. Vier Jahre zuvor fungierte Hockey-Spielerin Natascha Keller als Fahnenträgerin. 2008 in Peking hatte Dirk Nowitzki als Fahnenträger für großes Aufsehen gesorgt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.