1 / 5

1. Vorher: Eine absolut verlassene Schutthalde

Ja, anders kann man diese Terrasse einfach nicht bezeichnen. Hier gibt es keinen Grund, Sommernächte unter freiem Himmel zu verbringen, denn die Besitzer haben diesen Bereich definitiv lieber als Abstellplatz für alte Bretter, zerbrochene Glasscheiben und in die Jahre gekommene Geräte verwendet. Statt Kreativität gibt's hier nur Abfall und die tolle Aussicht auf die umliegende Stadt ist absolut verschwendet. Zum Glück haben sich die Besitzer in diesem Sommer an die Experten von ANDREA PELLERITI PROGETTAZIONE GIARDINI gewandt, die als Landschaftsarchitekten viel Zeit in dieses Projekt gesteckt haben und uns zeigen, wie es gelingt, jede noch so vernachlässigte Terrasse völlig zu verwandeln.

Credits: homify / Andrea Pelleriti progettazione giardini

Vorher-Nachher: So wird die Terrasse fit für den Sommer

Manchmal ist es gar nicht so leicht, die eigene Terrasse so zu pflegen, dass sie in den Sommermonaten wirklich attraktiv ist. Denn viele Menschen haben schlichtweg gar nicht so viel Zeit, um die Terrasse komplett umzugestalten, wenn sie schon in die Jahre gekommen ist. Genau deshalb sind Profis wie ANDREA PELLERITI PROGETTAZIONE GIARDINI immer die besten Ansprechpartner, um die Terrasse oder den Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Wir zeigen euch ein Vorher-Nachher-Projekt, das euch persönlich definitiv zur eigenen Umgestaltungsaktion inspirieren wird!