1 / 6

​Vorher: Die Verbindung zur Natur nicht vergessen

Haben die Besitzer dieses Gartens etwa vergessen, dass sie überhaupt ein Stückchen Grünfläche vor der Haustüre besitzen? Scheint so, denn hier wurde schon lange nichts mehr gemacht. Der Asphalt grau, die Wiese kahl und die Gartenmöbel aus dem vorherigen Jahrzehnt. Wo ist hier die Liebe zur Natur geblieben? Wenn man einen so großen Garten besitzt, dann sollte man auch etwas daraus machen – Pflanzen, einen Pool und moderne Sitzgelegenheiten zum Entspannen. Genau das dachten sich die Besitzer des Gartens, die echte Experten kontaktiert haben. Dabei ist ein spannendes Vorher-Nachher-Projekt entstanden, in das uns die Architekten Einblicke gegeben haben.

Credits: homify / espaço MUDE

Vorher-Nachher: Garten wird mit Pool verwandelt

Gärten sollte man pflegen, denn sie ermöglichen eine kostbare Verbindung zur Natur, die nicht jeder haben kann. Auf dem Land erfreuen sich die meisten Hausbesitzer an einem großen Garten, aber in der Stadt sieht das schon ganz anders aus. Wenn ihr also einen Garten besitzt, solltet ihr auch Zeit und Energie reinstecken – denn er kann zu eurer persönlichen Oase der Ruhe werden und euch viele unvergessliche Abende im Sommer bescheren. Schaut euch einfach dieses Vorher-Nachher-Projekt an, bei dem Gärtner Hand angelegt und einen verlassenen Garten wieder aufgepeppt haben.