Vonovia hilft Adler-Großaktionär mit Darlehen aus der Patsche

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Der größte Aktionär der Adler Group SA hat sich angesichts von Nachschusspflichten Hilfe von der Konkurrenz geholt.

Most Read from Bloomberg

Vonovia SE gewährt Aggregate Holdings SA, dem größten Anteilseigner der nach Leerverkaufsattacken unter Druck stehenden Adler Group, ein Darlehen im “niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich”, so das Unternehmen am Freitag. Damit wird die angeschlagene Adler stabilisiert - Großaktionär Aggregate zahlt mit dem Geld einen Margin-Kredit in Zusammenhang mit seinem Aktienpaket an Adler zurück. Im Zuge dieser Rettungsaktion erhält Vonovia eine Option auf eine 13,3%-Beteiligung an Adler zum Preis von 14 Euro je Aktie.

Aggregate, eine von Finanzier Günther Walcher kontrollierte private Holdinggesellschaft, hatte die Auswirkungen von Fraser Perrings Viceroy zu spüren bekommen: Adler ist die Hauptbeteiligungen von Aggregate. Die Aktien von Adler hatten sich bis zum Mittwoch innerhalb von 3 1/2 Wochen mehr als halbiert. 2025-Anleihen von Aggregate fielen am Donnerstag bis auf 59 Cent pro Euro, so von Bloomberg zusammengestellte Daten.

Vonovia hatte erst gestern vermeldet, sich mehr als 60% der ausstehenden Aktien der Deutsche Wohnen SE gesichert zu haben und danit das 19 Milliarden Euro-Übernahmeangebot in trockene Tücher gebracht zu haben.

Aktien von Adler erholten sich am Freitag um gut 10%, nach 16% Kursplus am Donnerstag. Auch die Anleihen des Unternehmens stiegen deutlich, genau wie die von Aggregate.

Adler-Aktien waren diese Woche auf ein Rekordtief von 10 Euro gefallen, nachdem Perrings Viceroy Research einen Bericht veröffentlicht hatte, in dem der Firma vorgeworfen wurde, „auf systemischer Unehrlichkeit aufgebaut“ zu sein.

Die heutige Adler ist das Ergebnis einer umstrittenen Drei-Wege-Fusion aus dem letzten Jahr, die von Minderheitsaktionären beschossen wurde. Sie hat ein Portfolio von fast 70.000 Wohnungen in ganz Deutschland und ist mit mehr als 8 Milliarden Euro verschuldet.

Adler wies die Anschuldigungen von Viceroy zurück. Die Bafin sagte, sie nehme den Bericht ernst und prüfe die Vorwürfe.

Überschrift des Artikels im Original:Adler’s Largest Shareholder Sells Option on Stake to Vonovia (2)

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.