Vonovia-Aktie: 55,56 % der Deutsche Wohnen sicher!

·Lesedauer: 2 Min.
Vonovia
Vonovia

Bei der Vonovia-Aktie (WKN: A1ML7J) ist das große Thema, das die Anteilsscheine bewegt, weiterhin der Zukauf der Deutsche Wohnen (WKN: A0HN5C). Der DAX-Immobilienkonzern möchte den Konkurrenten schlucken und ist inzwischen bereit, 53,00 Euro je Aktie in Cash auf den Tisch zu legen. Nicht jedem Investor, insbesondere institutionellen Anlegern, schien das zu wenig zu sein.

Allerdings konnte das Management der Vonovia-Aktie einen ersten Meilenstein feiern: Bereits zum Ende der vorletzten Woche hat sich der DAX-Wohnimmobilienkonzern die Mehrheit an dem Objekt der Begierde gesichert. Eine Basis, die jetzt weiter ausgebaut werden konnte.

Riskieren wir einen Blick auf eine neue Wasserstandsmeldung. Möglicherweise zeigt sie, dass dieses Kapitel inzwischen überaus positiv ist. Beziehungsweise, dass sich eine Mehrheit festigt.

Vonovia-Aktie: 55,56 % der Stimmen bekommen

Wie wir mit Blick auf die Vonovia-Aktie und den Deal mit der Deutsche Wohnen festhalten können, gibt es weitere positive Neuigkeiten. So kommt der DAX-Wohnimmobilienkonzern bereits auf 55,56 % aller ausstehenden Aktien. Oder: Die Mehrheit am gewünschten Übernahmeobjekt hat sich gefestigt.

Da auch die Wettbewerbshüter schon grünes Licht gegeben haben, dürfte dem Zusammenschluss eigentlich kaum noch etwas im Wege stehen. Das Management der Vonovia hält schließlich die Mehrheit bei der Deutsche Wohnen und kann somit Beschlüsse selbst mitentscheiden. So wie eben den Beschluss über die geplante Übernahme.

Spannend könnte sein, was der Auslöser für das rasante Stimmwachstum gewesen ist. Immerhin kam Vonovia zuletzt auf 50,49 % zum Ende der Woche vor dem jetzigen Update. Mit 5 % mehr an Stimmen könnten möglicherweise einige institutionelle Investoren ihren Widerstand aufgegeben haben.

Wichtiger Key-Take-Away ist jedoch, dass die Aussichten der Vonovia-Aktie auf eine Übernahme der Deutsche Wohnen damit weiter gefestigt sind. Damit könnte der DAX-Wohnimmobilienkonzern in seinem letzten Anlauf ein Gelingen feiern.

Weg frei für Wachstum

Für die Vonovia-Aktie dürfte das wiederum ein Wegbereiter für Wachstum sein. Foolishe Investoren erkennen Synergien und eine deutliche Ausweitung des Portfolios. Zukünftig dürften mehr als eine halbe Million Wohneinheiten zum Portfolio gehören. Zukäufe und Synergien dürften ein moderates operatives Wachstum ermöglichen.

Allerdings ist das auch nicht alles. Neben den besseren oder zumindest größeren Aussichten dürfte auch die Kritik an derartigen Wohnimmobilienkonzernen steigen. Zuletzt sind schließlich einige Immobilien veräußert worden. Möglicherweise auch, um Enteignungsintiativen ein wenig Wind aus den Segeln zu nehmen.

Trotzdem: Unternehmensorientiert sind das gute Nachrichten für die Vonovia-Aktie. Was bleibt, ist jedoch ein leichter Beigeschmack aufgrund der Größe und der Kritik.

Der Artikel Vonovia-Aktie: 55,56 % der Deutsche Wohnen sicher! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.