Lüneburg im Halbfinale - VfB erzwingt Entscheidungsspiel

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Lüneburg im Halbfinale - VfB erzwingt Entscheidungsspiel
Lüneburg im Halbfinale - VfB erzwingt Entscheidungsspiel

Die SVG Lüneburg hat bei den Playoffs in der Volleyball-Bundesliga (ausgewählte Spiele der Volleyball-Bundesliga LIVE im TV auf SPORT1) als erstes Team das Halbfinale erreicht.

Die Niedersachsen gewannen bei den WWK Volleys Herrsching am Samstagabend mit 3:2 und machten mit ihrem zweiten Erfolg in der Best-of-three-Serie den Einzug unter die letzten Vier perfekt. Im ersten Duell am vergangenen Mittwoch hatte Lüneburg ebenfalls mit 3:2 triumphiert.

Titelfavorit VfB Friedrichshafen hat derweil ein überraschendes Aus im Viertelfinale gegen die Bisons Bühl vorerst vermieden. Nach der 2:3-Niederlage beim Achten der Hauptrunde glich der Rekordmeister die Serie am Samstag mit einem klaren 3:0 in der heimischen Halle wieder aus. Das Entscheidungsspiel findet am Sonntag (19.30 Uhr) ebenfalls in Friedrichshafen statt.

Die übrigen beiden Halbfinalplätze spielen der amtierende Meister Berlin Recycling Volleys gegen die Netzhoppers KW-Bestensee sowie die SWD Powervolleys Düren gegen die United Volleys Frankfurt aus. (Spielplan und Ergebnisse der Volleyball-Bundesliga der Männer)