"Volles Haus": Sat.1 krempelt mit Live-Show den Nachmittag um

Auch Notärztin Doc Caro ist Teil der Sat.1-Offensive. (Bild: Sat.1)
Auch Notärztin Doc Caro ist Teil der Sat.1-Offensive. (Bild: Sat.1)

Der Privatsender Sat.1 hat seine Pläne für die neue TV-Saison vorgestellt - und verspricht dafür nicht weniger als eine "Programm-Revolution". Bei der Branchenmesse Screenforce Days präsentierte Sat.1 zudem einen neuen Claim. "Es gibt noch viel zu sehen", lautet der Slogan, mit dem der von Quotenkrisen gebeutelte Sender in die neue Fernsehspielzeit gehen will.

Live-Show statt Scripted-Reality

Vor allem am späten Nachmittag, beziehungsweise dem frühen Abend, versucht sich Sat.1 mit einem neuen Format. Bald soll hier Schluss sein mit gescribteten Dokusoaps a la "Lenßen übernimmt". Stattdessen will Sat.1 künftig ab 16 Uhr eine dreistündige Live-Sendung ins Rennen um die Quoten schicken. "Volles Haus! SAT.1 Live." heißt das zukünftige Flaggschiff, das im Winter 2022/23 starten soll.

"In 'Volles Haus' kann alles passieren", verspricht Daniel Rosemann (42), Senderchef von Sat.1 und ProSieben. "Drei Stunden senden wir live und greifen die Stimmung des Tages immer wieder auf - und können so auf die Erwartungen unserer Zuschauer:innen eingehen". Themen könnten zum Beispiel die Royal Family werden oder Tipps, wie man am günstigsten einkauft. Aber auch eigene Dokusoaps sollen in "Volles Haus!" ihren Platz finden.

Neue Gesichter und vertraute Formate zu Primetime

Sat.1 investiert nicht nur in den Vorabend, sondern auch in die Hauptsendezeit. Um 20:15 Uhr kehrt etwa nach neun Jahren Pause die Spielshow "Mein Mann kann" zurück. Daniel Boschmann (41) moderiert die Paar-Challenge.

Neue Shows gibt es für die letztes Jahr verpflichteten neuen Sendergesichter Jörg Pilawa (56) und Ralf Schmitz (47). Pilawa bereitet in "Zurück in die Schule" Promis auf den Grundschulabschluss vor. Schmitz bekommt die neue Dating-Show "Rate my Date".

Entertainerin Evelyn Burdecki (33) sucht in "Topf für Burdecki" selbst einen Partner. Außerdem künftig bei Sat.1: Die Impro-Comedy "Schloss Goldbach - Promis viel zu nah" und "Doppelt kocht besser", eine Kochshow für Kochanfänger. Notfallmedizinerin und Youtuberin Carola Holzner (40) bekommt mit "Doc Caro" zudem ihre eigene Doku-Reihe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.