"Das ist Volksverarsche!" - Mario Basler geht auf das "Sommerhaus"-Albtraumpaar los

Mario Basler (Bild) ist von Katha und Eric genervt: "Das ist Volksverarsche, was die machen!"  (Bild: RTL)
Mario Basler (Bild) ist von Katha und Eric genervt: "Das ist Volksverarsche, was die machen!" (Bild: RTL)

Eric Sindermann wird größenwahnsinnig, will ein Kind im "Sommerhaus der Stars" zeugen und bekommt von Sascha die Rote Karte. Ein TV-Bauer überfährt derweil die Gefühle seiner Partnerin mit dem Mähdrescher.

Am Vortag noch machte er nach viel Gezeter und Geheule öffentlichkeitswirksam mit seiner Freundin Schluss. Doch in Folge 4 von "Das Sommerhaus der Stars" (RTL) war plötzlich wieder alles im Lot zwischen Eric Sindermann und Katharina Hambuechen. Klares Foul-Spiel fanden nicht nur die Kult-Fußballer im Haus.

"Die streiten sich, lecken sich ab, streiten sich, lecken sich ab ...", motzte Sascha Mölders, dem die neu entflammte Liebe des Horror-Pärchens ein Dorn im Auge war. "Das hab ich gemacht mit 'nem Mädchen, da war ich zwölf. Mir geht das richtig auf den Sack!" Kicker-Kumpel Mario Basler war auch auf 180, während es sich Eric und Katha kuschelnd und knutschend auf einer Liege gemütlich machten: "Das ist Volksverarsche, was die machen!"

Immerhin von einem gab es Zuspruch: "Ihr passt sehr gut zusammen!", attestierte Cosimo Citiolo. Schwer zu sagen, ob er das ironisch meinte. "Ja, finde ich auch", pflichtete Eric ihm bei. "Wir sollten heiraten! Vier oder fünf Babys haben wir uns vorgenommen!" Uff! Schließlich servierte der selbst-gekrönte König seiner "zukünftigen Frau" auch noch Nutella-Toast. Stephen Dürr schwante Böses: "Der macht der hier noch einen Antrag!" Zuzutrauen wäre es ihm. Es gibt also viel Grund zur Vorfreude.

Im Fernsehen Schluss gemacht - und direkt wieder versöhnt: Katha und Eric. (Bild: RTL)
Im Fernsehen Schluss gemacht - und direkt wieder versöhnt: Katha und Eric. (Bild: RTL)

Bauer vergrault Frau: "Die Wahrheit tut manchmal auch weh!"

So viel Harmonie - ist man ja gar nicht gewöhnt vom "Sommerhaus der Stars"! Keine Sorge, während Eric und Katha mal eine schöpferische Pause einlegten, übernahmen Bauer Patrick und seine Antonia die Rolle der Streithähne. Da der Jungbauer auf sehr lange Haare steht, seine Freundin sich aber von ihren Extensions getrennt hat, ließ der Milchbubi den Macho raus: "Das ist, wie wenn du einen alten Golf tunst!", erklärte Patrick den Mölders, während Antonia fassungslos danebensaß. "Plötzlich baust du das Tuning ab und sagst: 'Super Auto!'"

Auch nicht so charmant: "Sie beschwert sich über Cellulite!", verkündete Patrick lautstark. "Ja, wenn ich keinen Sport mehr mache, von was soll's denn straff werden?!" Die Blondine war verständlicherweise nicht begeistert, stand schließlich auf und ging heulen. "Die Wahrheit tut manchmal auch weh!", fand Patrick. Immerhin konnte Antonia ihm noch mitgeben, dass ihr Brustbehaarung nur bei "durchtrainiertem, südländischem Körper" gefalle.

Eric (rechts) will sich bei Mario einschleimen. Vergebens! (Bild: RTL)
Eric (rechts) will sich bei Mario einschleimen. Vergebens! (Bild: RTL)

"Sommerhaus der Stars": Sascha Mölders zieht die Rote Karte

Während bei den Bauern der Haussegen schiefhing, hatten Katha und Eric einen Lauf. Da sie das Spiel "Sackhüpfen" gewannen, waren sie nicht nur vor Nominierungen geschützt, sie durften auch noch einem bereits gesicherten Paar den Schutz wegnehmen. "Hasi, für den Sieg darf ich heute ran!", schlug Eric vor. "Hase, das sind Bilder, die werden für immer im Fernsehen bleiben. Maurice, da haben wir dich gezeugt!" Kader Loth fasste es treffend zusammen: "Er wird gleich größenwahnsinnig!"

Maurice musste glücklicherweise auf seine Zeugung warten, stattdessen bekamen Ivonne und Sascha schließlich den schwarzen Peter von den frischverliebten Lovebirds - sie waren nicht mehr gesavt. "Ich hätte dich auch heute Abend gewählt!", ätzte der Mölders zurück und kritisierte Erics und Kathas Beziehung nochmals lautstark.

Zu viel für den "Sommerhaus"-King: "Ich sag ja auch nichts dagegen, dass Ivonne dich die ganze Zeit wie ein Hündchen behandelt!" Stille! "Wie bitte? Sprich mich einfach nicht mehr an!", forderte Sascha kurz vorm Explodieren. "Man regt sich nur über Sachen auf, die man schon öfter gehört hat!", urteilte Analystin Katha.

Bauer Patrick irritiert mit haarigen Tuning-Vergleichen: "Das ist, wie wenn du einen alten Golf tunst! Plötzlich baust du das Tuning ab und sagst: 'Super Auto!'" (Bild: RTL)
Bauer Patrick irritiert mit haarigen Tuning-Vergleichen: "Das ist, wie wenn du einen alten Golf tunst! Plötzlich baust du das Tuning ab und sagst: 'Super Auto!'" (Bild: RTL)

"Das ist für mich Heuchlerei und Verlogenheit!"

Ein Glück für die Sindermanns, dass sie nicht nominiert werden konnten. Nun bekamen die Dürrs volle Breitseite von den "Sommerhaus"-Insassen. Doch Stephen und Katharina waren richtig ausgekocht. Da sie auf eine Exit-Challenge spekulierten ("Was meinst du, was die alle kotzen würden!"), nominierten sie Kader und "Isi" als vermeintlich schwächstes Paar. Offiziell vergaben sie aber eine "Motivationsstimme" an Ismet.

Und tatsächlich: RTL wollte eine Exit-Challenge sehen. Da nur Stephen und Katharina sowie Kader und Ismet nominiert waren, standen die Gegner damit fest. "Wir sind die Schwächsten, natürlich haben die das bewusst gemacht!", schloss Kader messerscharf. "Das kann keiner ahnen!", beteuerten die Dürrs dagegen scheinheilig. "Wir haben da großen Respekt vor!" Doch Frau Loth ließ sich nichts vormachen: "Das ist für mich Heuchlerei und Verlogenheit!"

Antonia (rechts) hat die Haare nicht mehr schön, findet Patrick (zweiter von rechts). (Bild: RTL)
Antonia (rechts) hat die Haare nicht mehr schön, findet Patrick (zweiter von rechts). (Bild: RTL)