Volksbank Vorarlberg e. Gen.: Dividendenverlautbarung Volksbank Vorarlberg Partizipationsschein (ISIN AT0000824701)

Volksbank Vorarlberg e. Gen. / Schlagwort(e): Dividende
Volksbank Vorarlberg e. Gen.: Dividendenverlautbarung Volksbank Vorarlberg Partizipationsschein (ISIN AT0000824701)

28.04.2022 / 20:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

In der am 28. April 2022 abgehaltenen 134. ordentlichen Generalversammlung wurde die Dividende für den Volksbank Vorarlberg Partizipationsschein (ISIN AT0000824701) für das Geschäftsjahr 2021 mit 12 % ganzjährig für den Nennwert ATS 100,-- (EUR 7,27) beschlossen. Dies entspricht einem Ausschüttungsbetrag von ATS 12,00 (EUR 0,87).

Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 5. Mai 2022 abzüglich 27,50 % Kapitalertragsteuer, soweit keine Ausnahme von der Einhebung der Kapitalertragsteuer vorgesehen ist, durch Gutschrift der depotführenden Kreditinstitute.

Der Handel ex Dividende 2022 an der Wiener Börse erfolgt ab 3. Mai 2022.

Der Record-Day ist der 4. Mai 2022

Rückfragehinweis:
Volksbank Vorarlberg e. Gen.
Ringstraße 27, A-6830 Rankweil
Kontakt: Mirjam Pfundt-Kempkes
Telefon: 0043 664 8876 0335
Mail: mirjam.pfundt-kempkes@vvb.at

28.04.2022 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Volksbank Vorarlberg e. Gen.

Ringstraße 27

6830 Rankweil

Österreich

Telefon:

+4350882 8000

E-Mail:

compliance@vvb.at

Internet:

www.volksbank-vorarlberg.at

ISIN:

AT0000824701, AT0000158209 , AT0000158241, AT0000158258

WKN:

899103, 128799, 131328, 291833

Indizes:

Standard Market Auction

Börsen:

Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1329403


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.