VIRUS/Altmaier an Unternehmen: 'Lassen euch nicht im Stich'

BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Sonntagabend im Kanzleramt hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) den vom Coronavirus betroffenen Unternehmen Hilfen zugesichert. "Die Botschaft an all die vielen mittelständischen Unternehmen im Messe- und Gastronomiebereich ist: Wir lassen euch nicht im Stich. Wir werden euch helfen, diese schwere Zeit zu überbrücken", sagte Altmaier am Sonntag im ZDF.

Der Wirtschaftsminister verwies auf Kreditlinien und Instrumente bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Diese hätten bereits in der letzten Finanzkrise sehr gut funktioniert. "Und wir sorgen dafür, dass sie auch jetzt unbürokratisch, direkt und schnell zur Verfügung stehen." Altmaier nannte zudem "Maßnahmen im Bereich der Kurzarbeit". Abgezeichnet hatte sich bereits vor dem Koalitionsgipfel, dass Union und SPD die Regeln hier noch einmal lockern könnten, so dass Unternehmen dieses Instrument leichter nutzen können.

"Wir dürfen nicht zulassen, dass dieses Coronavirus die Wirtschaft ansteckt", sagte Altmaier weiter.