Viraler Hit: Darum liebt Twitter einen Hamster

Um als Hamster auf Twitter viral zu gehen, reicht es nicht mehr, nur süß zu sein. (Symbolbild: ddp Images)

Kleine niedliche Tiere laufen besonders gut in den sozialen Netzwerken, aber dass dieser kleine Hamster so beliebt ist, hat selbst seine Besitzerin nicht erwartet. Sie twitterte schließlich nur sein neues Miniaturmöbelstück.

Am Dienstag postete Twitter-Userin Amberly Dzimira Fotos davon, wie sie Hausaufgaben erledigt, einen Film schaut und Möhren isst. Doch statt sich selbst zu zeigen, dokumentierte sie lieber, was ihr Haustier währenddessen so trieb: Denn seit neuestem ist ihr Hamster bei jeder Aktivität mit von der Partie – wenn auch schlafend in seinem neuen Bettchen. Und Twitter schmilzt dahin.


Dank der Miniaturversion eines Hundebetts „machen wir jetzt alles gemeinsam“, schreibt sie zu ihren Fotos auf der Social-Media-Plattform. Der Post erwärmt die Herzen Tausender User: Nur zwei Tage nach Veröffentlichung wurde der Beitrag 284.000 Mal geliket, 85.000 Mal retweetet und weit über 2000 Mal kommentiert.

Wegen des großen Interesses verrät Dzimira die wichtigsten Fakten zu ihrem Hamster. „Sein Name ist Chip und er ist ein männlicher Teddyhamster, der super gechillt ist“, twitterte sie mit noch mehr süßen Fotos.