Vinco Ventures ernennt Ted Farnsworth zum Co-CEO

Ted Farnsworth, Mitbegründer von ZASH Global Media and Entertainment, wird als Co-CEO neben Lisa King die Führung übernehmen

ROCHESTER, New York, USA, July 15, 2022--(BUSINESS WIRE)--Vinco Ventures, Inc. (Nasdaq: BBIG) („Vinco Ventures", „Vinco" oder „Unternehmen"), eine Holdinggesellschaft für digitale Medien und Content-Technologien, hat heute die Ernennung von Ted Farnsworth zum Co-Chief Executive Officer an der Seite von Lisa King bekannt gegeben, der derzeitigen CEO bei Vinco Ventures. Die Ernennung erfolgt mit Wirkung zum 8. Juni 2022. Herr Farnsworth und Frau King werden das Unternehmen als Co-CEOs leiten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220714005635/de/

Ted Farnsworth (Photo: Business Wire)

Als Mitbegründer und Chairman von ZASH Global Media and Entertainment („ZASH") war Ted Farnsworth zusammen mit Vinco und ZVV Media Partners („ZVV") maßgeblich an der Übernahme von Lomotif und AdRizer beteiligt und bringt ausgewiesene Führungsqualitäten und eine langjährige Erfahrung in der Medienbranche mit. Er hat viele erfolgreiche Unternehmen aufgebaut und gilt als Experte für strategische Entwicklung, Marketing, Public Relations, Verbraucherverhalten und Direct Response Marketing.

„Ich spreche für das gesamte Vinco-Team, wenn ich sage, wie sehr wir uns freuen, Ted offiziell als Co-CEO im Management willkommen zu heißen", so Lisa King, Co-CEO bei Vinco Ventures. „Vinco und ZASH haben damit begonnen, ihre Geschäftsprozesse zu rationalisieren. Mit Ted als Co-CEO können wir unsere strategischen Wachstumspläne effizienter umsetzen und dabei auf einem klaren Verständnis für die gemeinsame Vision und den Plan unseres Unternehmens aufbauen."

„Seit den Anfängen von ZASH habe ich mit Vinco zusammengearbeitet und bin sehr zuversichtlich mit Blick auf die Zukunft. Ich freue mich auf diese Aufgabe an der Seite von Lisa, mit der ich bei ZASH während der Übernahme von Lomotif zusammenarbeiten durfte", berichtet Ted Farnsworth, Co-CEO bei Vinco Ventures. „Auch wenn wir nun weiter vorangehen und die Medienlandschaft verändern, bleibt unser Fokus auf den Content gerichtet – und damit auf das Umsatzwachstum durch unser Portfolio an Vinco-Marken."

Eine zentrale Komponente von Vincos Wachstumsstrategie ist Lomotif in Verbindung mit AdRizer und Mind Tank, unserer Kurzvideo-Plattform, die mit ihrer Benutzeroberfläche und ihren patentierten Bearbeitungstools ein attraktives Nutzererlebnis ermöglicht. Durch die Nutzung der mobilen oder webbasierten Lomotif-Plattform fördern unsere Werbe- und Marketingplattformen die Kundeninteraktionen und steigern den Umsatz mit Premium-Inhalten im gesamten Vinco- und ZASH-Ökosystem.

Über Vinco Ventures
Vinco Ventures (Nasdaq: BBIG) ist auf die Entwicklung von Technologien für digitale Medien und Inhalte spezialisiert. Die konsolidierte Tochtergesellschaft von Vinco Ventures, ZVV Media Partners, LLC, ein Joint Venture von Vinco Ventures und ZASH Global Media and Entertainment Corporation, hält eine 80-prozentige Beteiligung an Lomotif Private Limited. Vinco Ventures besitzt eine 100-prozentige Beteiligung an AdRizer, LLC. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte investors.vincoventures.com.

Haftungsausschluss und zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen beruhen auf den Überzeugungen und Informationen, die der Geschäftsleitung von Vinco Ventures derzeit zur Verfügung stehen, sowie auf ihren Einschätzungen und Annahmen. Diese Aussagen sind daran zu erkennen, dass sie sich nicht strikt auf historische oder aktuelle Fakten beziehen. Wenn in dieser Präsentation die Wörter „schätzen", „erwarten", „beabsichtigen", „glauben", „planen", „vorhersehen", „projizieren" und andere Begriffe oder deren Verneinung und ähnliche Ausdrücke in Bezug auf das betreffende Unternehmen oder seine Geschäftsleitung verwendet werden, handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtige Sichtweise von Vinco Ventures in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen und anderen Faktoren in Bezug auf Vinco Ventures und seine Tochtergesellschaften und konsolidierten Unternehmen mit variablen Beteiligungen, darunter Lomotif, deren Branche, Finanzlage, Geschäftsbetrieb und Betriebsergebnis. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die erwarteten Risiken und Vorteile aus der geplanten Erhöhung der genehmigten Aktien von Vinco Ventures, wie in unserer Vollmachtserklärung beschrieben, die Investitionen von Vinco Ventures in ZVV Media Partners, LLC, Lomotif Private Limited, PZAJ Holdings, LLC und die damit verbundenen Wachstumsinitiativen und -strategien wie die Blended-Media- und plattformübergreifende Vertriebsstrategie, die erwarteten Vorteile aus der Teilnahme von Lomotif an und dem Sponsoring von Live-Unterhaltungsveranstaltungen, die erwarteten Vorteile aus der Übernahme von AdRizer und der geplanten Integration der AdRizer-Technologie in Lomotif und Honey Badger sowie die Synergien zwischen AdRizer, Lomotif und Honey Badger, die regulatorischen Risiken im Zusammenhang mit den NFT- und Blockchain-Geschäftsbereichen und andere Risiken und Unwägbarkeiten, die in den Unterlagen ausführlich beschrieben sind, die von Vinco Ventures und Cryptyde bei der Securities and Exchange Commission eingereicht oder vorgelegt wurden, einschließlich der Risikofaktoren, die im Jahresbericht von Vinco Ventures auf Form 10-K für den Zeitraum zum 31. Dezember 2021 beschrieben sind, der am 15. April 2022 eingereicht wurde und unter www.sec.gov abgerufen werden kann. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten oder sich die zugrunde liegenden Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten, angenommenen, geschätzten, beabsichtigten oder geplanten Ergebnissen abweichen. Obwohl wir davon überzeugt sind, dass die Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, auf vernünftigen Annahmen basieren, können wir keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge übernehmen. Sofern nicht durch geltendes Recht, einschließlich der US-amerikanischen Wertpapiergesetze, vorgeschrieben, haben wir nicht die Absicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um diese Aussagen an die tatsächlichen Ergebnisse anzupassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220714005635/de/

Contacts

Investorenkontakt
KCSA Strategic Communications
Allison Soss
BBIGinvestors@kcsa.com

Medienkontakt
Vinco Ventures, Inc.
Brian Hart
Media@vincoventures.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.