Vier Fragen zum Frankfurter "Tatort: Unter Kriegern"

Am Ende von "Tatort: Unter Kriegern" beschreibt Kommissarin Janneke dem zwölfjährigen Felix, wie grausam das junge Mordopfer Malte gestorben sein muss. Doch bei dem Jungen zeigt sich nicht die geringste Gefühlsregung. Wer den Miniatur-Sadisten spielt und weitere Fragen zum Sonntagskrimi klären wir hier.