ViennaEstate Immobilien AG: Gleichenfeier der revitalisierten Wohn-Immobilie Roseggergasse 33-35

EQS-News: ViennaEstate Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien
ViennaEstate Immobilien AG: Gleichenfeier der revitalisierten Wohn-Immobilie Roseggergasse 33-35
12.07.2022 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ViennaEstate Immobilien AG: Gleichenfeier der revitalisierten Wohn-Immobilie Roseggergasse 33-35

Wien, 12. Juli 2022 – Genau ein Jahr nach Baubeginn wurde Anfang Juli 2022 die Dachfertigstellung des modernen komplettsanierten Wohnhauses in der Roseggergasse 33-35 in 1160 Wien gefeiert. In sechs Monaten schon, also ab Dezember 2022, sind die 33 Wohnungen bezugsfertig. Die bereits fertiggestellte Musterwohnung im dritten Geschoß ist nach Terminvereinbarung jederzeit zu besichtigen. Die Vermarktung der Mietwohnungen beginnt exklusiv ab 15. Juli 2022.

„Unser Anspruch war es nicht nur, eine stilvolle Immobilie zu entwickeln, sondern auch bei den umfangreichen Um- und Ausbauarbeiten die solide Substanz des Bestands zu bewahren und zu nutzen“, betont Mag. Peter Lazar, Vorstands-vorsitzender der ViennaEstate Immobilien AG. Die ViennaEstate als Projektentwickler und Asset Manager für den Immobilien-Eigentümer BMK Real Estate GmbH, die Baufirma Mandlbauer Bau GmbH sowie CAD Office Müllner GmbH als Örtliche Bauaufsicht feierten mit zahlreichen Partner:innen und Gästen die erfolgreiche Zusammenarbeit sowie die baldige Fertigstellung dieses hochwertigen Wohnprojektes. Die Dachgleiche war eigentlich schon im Jänner 2022 erreicht, die Feier musste aufgrund der damaligen Covid-Situation jedoch verschoben werden. Grund genug, diese jetzt nachzuholen!
BMK Real Estate-Geschäftsführer Peter Panholzer freut sich über den plangerechten Baufortschritt und bedankte sich bei allen Projektbeteiligten sowie bei der gesamten Mannschaft der Baustelle für ihren intensiven Einsatz. CAD Office Müllner-Geschäftsführer Werner Müllner ergänzte: „Trotz aller momentanen Schwierigkeiten am Bau, wie beispielsweise Materialengpässe, lange Lieferzeiten oder sprunghafte Preisentwicklungen, hat es der Generalunternehmer Mandlbauer mit seinem Team geschafft, eine hochwertige Arbeitsleistung ohne Zeitverzug und Preiserhöhung abzuliefern. Wir haben alle Probleme, die täglich auf einer Baustelle auftreten, stets bestens gelöst. So macht die Zusammenarbeit Spaß.“

Vermarktungsstart der Mietwohnungen ab 15. Juli 2022
Während der Bauphase wurden 21 Bestandswohnungen komplettsaniert sowie zwölf zusätzliche großzügig konzipierte Wohneinheiten im Dachgeschoß (in der Größe von 42 bis 73 m2) mit Terrassen errichtet. Das Gebäude wird durch zwei Stiegenhäuser erschlossen, welche mit zwei modernen Aufzugsanlagen ausgestattet wurden. 22 PKW-Stellplätze stehen in der hauseigenen Garage zur Verfügung. Besonderes Augenmerk liegt auf der Fassade: diese wird stilgerecht und detailgetreu erneuert. Zudem wurde das Haus an die Fernwärme Wien angeschlossen.

Die Verwertung der Mietwohnungen in der Roseggergasse 33-35 in 1160 Wien übernimmt die ViennaEstate Makler GmbH. Besuchen Sie dazu die Webseite unter www.viennaestate-makler.com oder melden Sie sich an Geschäftsführer Florian Prammer unter prammer@viennaestate.com oder +43 676 839 85 812.

Bildindex
Visualisierung: Fassade Roseggergasse 33-35, 1160 Wien © ViennaEstate + PropTexx GmbH Der Abdruck ist für Pressezwecke unter Angabe des Copyrights honorarfrei.

Direktkontakt
ViennaEstate Immobilien AG, Janis-Joplin-Promenade 26/OG 7, 1220 Wien
T +43 1 236 01 55 I @ info@viennaestate.com I Neue Webseite unter www.viennaestate.com

Visualisierung:

Visualisierung: Fassade Roseggergasse 33-35, 1160 Wien © ViennaEstate + PropTexx GmbH

 


12.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ViennaEstate Immobilien AG

Janis-Joplin-Promenande 26 / 7.OG

1220 Wien

Österreich

Internet:

https://www.viennaestate.com/

ISIN:

AT0000A0B4R9

Börsen:

Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1395655


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.