Viele Wege führen zu einem Kredit – aber zu welchem Preis?

Die Möglichkeiten, warum man einen Kredit will oder braucht, sind so vielfältig wie die Wünsche und finanziellen Hürden, denen man im Lauf seines Lebens begegnen kann. Wer Geld braucht, hat je nach Ausgangslage verschiedene Optionen – die natürlich nicht alle gleichsam zu empfehlen sind.

Die Hypo Vereinsbank bewirbt den HVB Komfort-Kredit (Bild: ddpimages)

Wer sich seiner Sache ziemlich sicher ist und vielleicht sowieso ein Konto bei einer Filialbank hat, wird bei einem Kreditwunsch wahrscheinlich als erstes das Gespräch mit einem Bankberater suchen. Die Hypo Vereinsbank bewirbt beispielsweise den HVB Komfort-Kredit. 5000 Euro bekommt man dort zu einem effektiven Jahreszins von 1,99 %. Die Vertragslaufzeit beträgt zwischen 12 und 84 Monaten, wodurch sich eine abzustotternde Gesamtsumme zwischen 5053,24 Euro und 5354,92 Euro ergibt.

Würde man sich die 5000 Euro mit einem effektiven Jahreszins von 1,99 % leihen und eine Vertragslaufzeit von 36 Monaten vereinbaren, läge die monatliche Rate bei 143,13 Euro. Samt Zinsen müsste man insgesamt 5152,52 Euro für die geliehenen 5000 Euro zurückzahlen. Ein spezielles Angebot an Privatkunden der Filialbank, die am Vorteilsprogramm HVB valyou teilnehmen. Wer will, kann sich mit einem Sicherheitspaket gegen unvorhergesehene Fälle wie Krankheit, Arbeitsunfähigkeit oder Todesfall absichern.

Lesen Sie auch: Die günstigsten Kredite für die Eigenheimfinanzierung

Um einen Kredit zu erhalten, lassen sich Banken in der Regel Lohnabrechnungen oder Gehaltsnachweise der letzten drei Monate vorlegen, bei Freiberuflern können die Nachweise auch über einen längeren Zeitraum verlangt werden. Dazu wird mit dem Schufa Score eine Bonitätsauskunft eingeholt. Der kann nicht nur darüber entscheiden, ob ein Kredit überhaupt vergeben wird, sondern auch, zu welchen Konditionen. Auch Lebensversicherungen und Kapitalanlagen spielen eine Rolle sowie Originalkontoauszüge der letzten zwei bis drei Monate und eine Selbstauskunft über den finanziellen Stand. Dazu wird ein Kreditantrag mit allen wesentlichen Bedingungen ausgefüllt.

ING Diba bietet ebenfalls Kredite (Bild: ddpimages)

Natürlich gibt es Kredite auch bei Direktbanken wie beispielsweise der ING DiBa. Wer dort einen Ratenkredit von 5000 Euro erhalten will, hat zum Beispiel die Möglichkeit, die Summe über 84 Monate verteilt zurückzahlen. Eine monatliche Rate läge dann bei 67,71 Euro, was bei einem effektiven Jahreszins von 3,79 % eine Gesamtsumme von 5686,94 Euro ergibt. Wie hoch der Zinssatz liegt, kann auch vom Verwendungszweck abhängen. Während das Geld des Ratenkredits für beliebige Zwecke außer gewerbliche ausgegeben werden kann, liegt der effektive Jahreszinns für einen Autokredit beispielsweise nur bei 2,79 %, bei einem Wohnkredit sind es 2,99 %.

Kredite ohne Schufa gibt es meistens nur von privat. Da der Kreditgeber die Bonität schlechter einschätzen kann, geht er ein höheres Risiko ein, was sich auf den Zinssatz auswirkt. Der ist in der Regel deutlich höher als bei einem Kreditinstitut, bis zu 30 Prozent sind bei Kredithaien drin. In großer Geldnot sind manche Menschen bereit, das hinzunehmen, empfehlenswert sind solche Kredite aber natürlich nicht. Denn der hohe Zinssatz ist nur einer von vielen Punkten, die gegen unseriöse Kreditvermittler sprechen.

Vermeintlich “helfen“ sie den in Geldnot steckenden Kunden, indem sie zum Beispiel zusätzlich Gespräche mit Gläubigern anbieten, die sie sich unabhängig vom Erfolg aber teuer bezahlen lassen. Hohe Vorkosten, Nebenkosten und Verwaltungsgebühren sind weitere Nebeneffekte bei derart vermittelten Kreditverträgen. Kann der Schuldner eine Rate nicht bezahlen, wird ein Inkassodienst hinzugezogen, was zusätzliche Kosten verursacht. Bis hin zu angedrohten oder tatsächlich ausgeführter Gewalt ist bei zwielichtigen Kredithaien Einiges drin.

Lesen Sie auch: Banken-Ranking: Hier sind die Kunden am zufriedensten

Um auf Nummer sicher zu gehen, hat die Verbraucherzentrale einige Punkte zusammengefasst, die man vor Abschluss eines Kredits beachten sollte. Kreditvermittler sind demnach generell zu meiden, weil sie oft hohe Provisionen verlangen und die Zinsen solcher Darlehen relativ hoch sind.

Wer einen Kredit will, sollte auch nicht aufgefordert werden, neue Versicherungen oder einen Bausparvertrag als angebliche Sicherheit abzuschließen.

Beim Vergleichen der Preise unterschiedlicher Kreditinstitute ist der effektive Jahreszins entscheidend. Sonderkosten, die darin nicht enthalten sind, sollten eingehend hinterfragt werden.

Restschuldversicherungen im Krankheits- oder Todesfall sind oft unnötig und teuer, da sie im Ernstfall oft nicht halten, was sie versprechen. Sollte die Bank eine Restschuldversicherung zur Voraussetzung für den Kredit machen, muss sie dessen Kosten in den effektiven Jahreszins mit einberechnen.

Und zum Schluss: Ein Darlehensvertrag, der Sie mit einem unguten Gefühl zurücklässt, kann innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Widerrufsrechtsbelehrung widerrufen werden.