Ein Bein oder zwei? Netz diskutiert über optische Täuschung

Bei diesem Foto reibten sich viele User die Augen (Bild:Twitter/milanoysl)

Ein Teenager postet morgens ein Selfie seines Tagesoutfits und stellt am Abend fest, dass der Tweet der totale Renner im Netz ist. Warum? Die Hose der 18-Jährigen hat einen Streifen, der bei einigen Usern eine optische Täuschung hervorruft.

Marisol Villanueva lebt im spanischen Granada und ist ein echter Modefan. Immer wieder postet sie Bilder von aufregenden Looks und coolen Models, und natürlich hält sie ihre 3000 Follower auch über ihre eigenen Styles auf dem Laufenden. Dass auf einmal 40.000 Twitter-User eines ihrer Outfits faveten, sprengte den üblichen Rahmen aber ganz gewaltig. Was war passiert?

Die 18-Jährige hatte ein Selfie getweetet, zu dem sie folgendes schrieb: “Yea, ich habe gerade vertikale und horizontale Streifen kombiniert.“ Was die Nutzer an dem Bild faszinierte, war nicht etwa die scheinbare Kühnheit der Kombination, sondern der cremefarbene Längsstreifen auf der schwarzen Hose.

In Zeiten von Magermodels sahen einige Nutzer nicht ein Bein der seitlich fotografierten jungen Frau, sondern zwei – wobei der Längsstreifen ihnen wie die Lücke zwischen zwei sehr, sehr dünnen Beinchen vorkam. So schrieb ein User mit einem nachdenklichen Smiley: „Bin ich der Einzige, der zuerst dachte, dass das beide Beine sind?“

Nein, das war er beileibe nicht, und so diskutierten die User munter hin und her und verschafften der 18-Jährigen, die erst durch die zahlreichen Reaktionen auf die optische Täuschung aufmerksam gemacht wurde, damit ihren bisher meist beachteten Tweet.