Wie viel Dividende bringt die Rheinmetall-Aktie?

Rheinmetall hat seine Aktionäre am 28. Mai zur ordentlichen Hauptversammlung empfangen. Hier erfahren Sie alle wichtigen Eckdaten zur HV 2019.

Rheinmetall lädt seine Aktionäre im Mai zur virtuellen Hauptversammlung ein. Hier erfahren Sie alle wichtigen Eckdaten zur HV 2020.

Wird die Rheinmetall-Hauptversammlung 2020 trotz Coronavirus stattfinden?

Ja. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wird die Hauptversammlung von Rheinmetall jedoch komplett online stattfinden.

Wann ist die Rheinmetall-Hauptversammlung 2020?

Die virtuelle Hauptversammlung wurde vom 5. Mai 2020 auf den 19. Mai 2020 verschoben und beginnt um 10 Uhr.

Wie hoch ist die Rheinmetall-Dividende 2020?

Für das Geschäftsjahr 2019 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Rheinmetall AG eine Dividende in Höhe von 2,40 Euro je Stückaktie vor.

Wie hoch war die Rheinmetall-Dividende 2019?

Für das Geschäftsjahr 2018 haben die Rheinmetall-Aktionäre eine Dividende in Höhe von 2,10 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie beschlossen.

Wann zahlt Rheinmetall die Dividende 2020?

Die Dividende wird am dritten Bankarbeitstag nach der Hauptversammlung fällig. Daher dürfte die Dividende am 22. Mai 2020 an die Depotbanken ausgezahlt werden.

Wann notiert die Rheinmetall-Aktie „ex dividende“?

Am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung notiert die Aktie „ex dividende“ – der Kurs der Aktie reduziert sich um den Wert der Dividende.

Wann muss ich 2020 Rheinmetall-Aktien gekauft haben, damit ich Dividende erhalte?

Um für das Geschäftsjahr 2019 Rheinmetall-Dividende zu erhalten, müssen die Aktien spätestens am Tag der Hauptversammlung, am 19. Mai 2020, gekauft worden sein.