„Victoria's Secret“ enthüllt: Neue Kollaboration mit „Balmain“

Bei der diesjährigen Show des Unterwäschelabels wird es einige „Balmain“-Pieces zu sehen geben. (Bild: AP Photo)

Endlich können sich auch Fans des Unterwäschelabels „Victoria’s Secret“ über eine Designer-Kollaboration freuen: Die weltweit beliebte Dessous-Marke arbeitet mit Olivier Rousteing zusammen, der für das Label „Balmain“ verantwortlich ist.

Neun Posts auf der „Victoria’s Secrets“-Instagram-Seite kündigen es an – doch erst alle Nachrichten zusammen enthüllen die komplette Botschaft: „Balmain loves VS“ („Balmain liebt Victoria’s Secret“) heißt es. Eine Bildunterschrift trägt lediglich der letzte Post und diese lautet: „11.29.17“. Für die Fans bedeutet das mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit, dass es Ende des Jahres eine gemeinsam entworfene Kollektion geben wird.

Bei der diesjährigen Fashion-Show des Labels am 28. November in Shanghai wird die von Olivier Rousteing designte Kollektion präsentiert. Schon einen Tag später ist diese im Handel und online erhältlich.

„Balmain“-Kreativdirektor Olivier Rousteing veröffentlichte bereits einen kleinen Vorschau-Clip zu seiner Arbeit mit „Victoria’s Secret“. Es scheint, als könnten sich die Fans auf viel Glitzer und Nieten freuen.

Die „Victoria’s Secret“-Show wird jedes Jahr aufs Neue mit Spannung erwartet. Normalerweise lautete die zentrale Frage: Welches Model trägt die größten Flügel? In diesem Jahr könnten die von Olivier Rousteing entworfenen Teile jedoch noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Präsentiert werden sie unter anderem von Topmodels wie Candice Swanepoel, Adriana Lima, Alessandra Ambrosio sowie von Bella und Gigi Hadid.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Style-News direkt in euren Feed!

Im Video: Sexy Strandaufnahmen der VS-Engel