VfL Wolfsburg auf Talfahrt

·Lesedauer: 1 Min.
VfL Wolfsburg auf Talfahrt
VfL Wolfsburg auf Talfahrt

Der FSV will nach vier Spielen ohne Sieg bei Wolfsburg endlich wieder einen Erfolg landen. Die 16. Saisonniederlage kassierte der VfL Wolfsburg am letzten Spieltag gegen Borussia Dortmund. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich Mainz kürzlich gegen den VfB Stuttgart zufriedengeben. Im Hinspiel feierte der 1. FSV Mainz 05 einen 3:0-Erfolg.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des VfL sind 20 Punkte aus 15 Spielen.

Auf des Gegners Platz hat der FSV noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst acht Zählern unterstreicht. Bisher verbuchte der Gast elfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen sechs Unentschieden und 13 Niederlagen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Mainz belegt mit 39 Punkten den neunten Rang, während Wolfsburg mit fünf Zählern weniger auf Platz 13 rangiert. Der 1. FSV Mainz 05 scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 64, zwei und eine Rote Karte aufweist. Der VfL Wolfsburg wie auch der FSV haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.