VfL Wolfsburg schielt nach oben

VfL Wolfsburg schielt nach oben
VfL Wolfsburg schielt nach oben

Beendet die TSG den jüngsten Triumphzug des Gegners? Wolfsburg wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Bei Eintracht Frankfurt gab es für Hoffenheim am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:4-Niederlage. Der VfL Wolfsburg gewann das letzte Spiel gegen Borussia Dortmund mit 2:0 und liegt mit 17 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Wer die TSG 1899 Hoffenheim als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte das Heimteam lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der VfL tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Während die TSG mit 18 Punkten derzeit Platz neun innehat, liegt Wolfsburg mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz elf auf der Lauer. Das bisherige Abschneiden des VfL Wolfsburg: vier Siege, fünf Punkteteilungen und vier Misserfolge. Die Saison von Hoffenheim verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Elf von Trainer André Breitenreiter fünf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.