VfL Wolfsburg und Hertha trennen sich torlos

·Lesedauer: 1 Min.
VfL Wolfsburg und Hertha trennen sich torlos
VfL Wolfsburg und Hertha trennen sich torlos

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und Hertha BSC vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Im Hinspiel war dem VfL in einem Match auf Augenhöhe ein 2:1-Sieg geglückt.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für das Heimteam und die Hertha ohne Torerfolg in die Kabinen. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Die Ausbeute der Offensive ist bei Wolfsburg verbesserungswürdig, was man an den erst 17 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Gewinnen hatte beim VfL Wolfsburg zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Hertha BSC holte auswärts bisher nur acht Zähler.

Mit diesem Unentschieden verpasste Wolfsburg die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der VfL damit auch unverändert auf Rang 14. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Als Nächstes steht für den VfL Wolfsburg eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen RB Leipzig. Die Hertha empfängt – ebenfalls am Sonntag – den FC Bayern München.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.