Vettel verpasst Pole - Bottas Schnellster

Valtteri Bottas startet beim Großen Preis von Österreich von der Pole-Position. Foto: Erwin Scheriau

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat die Pole Position zum Grand Prix von Österreich knapp verpasst.

Der Heppenheimer war in der Formel-1-Qualifikation nur 0,042 Sekunden langsamer als Mercedes-Pilot Valtteri Bottas und wurde damit Zweiter. Der finnische Teamkollege von Lewis Hamilton steht nach Bahrain in dieser Saison zum zweiten Mal in seiner Karriere hingegen ganz vorne. Vettels ärgster WM-Rivale Hamilton schloss die Qualifikation zwar auf Position drei ab, geht nach einer Strafversetzung wegen unerlaubten Getriebewechsels jedoch nur von Rang acht ins neunte Saisonrennen am Sonntag.

Formel-1-Infos zum Österreich-Rennen

Streckenprofil

Zeitplan

Vettel-Entschuldigung

FIA-Erklärung zum Vettel-Ausraster

Mercedes-Vorschau

Hintergrund zum Österreich-Rennen

Mercedes-Bestätigung

Formel-1-Mitteilung zu Hamilton