Vettel: Hier steht Schumacher im Legenden-Ranking

·Lesedauer: 1 Min.
Vettel: Hier steht Schumacher im Legenden-Ranking
Vettel: Hier steht Schumacher im Legenden-Ranking
Vettel: Hier steht Schumacher im Legenden-Ranking

Ayrton Senna, Juan Manuel Fangio, Niki Lauda: Bei der Frage nach den größten Legenden der Formel 1 gibt es viele Antworten.

Geht es nach Sebastian Vettel steht einer aber über allen: Michael Schumacher! “Es war keiner dabei wie er”, huldigte der Aston-Martin-Pilot dem siebenmaligen Weltmeister aus Kerpen in einer neuen Netflix-Dokumentation. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Daher schaut er auch mit besonderer Vorfreude auf den 15. September, wenn die Dokumentation über das Leben Schumachers veröffentlicht wird.

“Ich freue mich, die Dokumentation zu sehen, denn es wird sicherlich auch Elemente geben, die ich noch nicht kannte”, zeigte er sich gespannt auf den Film über den Piloten, den er selbst nicht nur als die größte Legende der Formel 1 sieht, sondern auch als ein besonderes Vorbild für seine eigene Karriere. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Sebastian Vettel über Michael Schumacher: “Eine enorme Inspiration”

“Er war eine enorme Inspiration”, beschrieb er die Bedeutung Schumachers für sich. Dabei habe er ihn nicht nur in Kindesalter geprägt, sondern auch in späteren Jahren, als er ihn persönlich kennenlernen durfte. “Es ist auf jeden Fall eine besondere Beziehung, die ich zu ihm habe.”

Zwar sei die momentane Situation Schumachers keine einfache. “Es tut natürlich weh, über ihn nachzudenken und zu wissen, in welcher Verfassung er sich befindet und wie stark und wie lange er schon kämpft”, so Vettel, aber gleichzeitig werde die Dokumentation die wundervollen Seiten seines Vorbilds zeigen, weil viele Leute beteiligt waren, “die ihm nahestehen und ich denke, jeder hat einen Teil dazu beigetragen.”

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.