Verstappen jubelt im Regen-Chaos - Youngster düpiert Hamilton

·Lesedauer: 1 Min.

Max Verstappen schnappt sich unter schwierigen Bedingungen die Pole in Spa. Für die große Überraschung sorgt aber George Russell. Auch Sebastian Vettel zeigt eine gute Leistung.

Verstappen jubelt im Regen-Chaos - Youngster düpiert Hamilton
Verstappen jubelt im Regen-Chaos - Youngster düpiert Hamilton

Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat im WM-Kampf ein Zeichen gesetzt und sich bei schwierigen Bedingungen die Pole für den Großen Preis von Belgien gesichert!

Im verregneten Qualifying setzte der Red-Bull-Pilot die schnellste Zeit vor den begeisterten Fans in Spa-Francorchamps. 

Die zweitschnellste Zeit fuhr sensationell Williams-Pilot George Russell. Weltmeister Lewis Hamilton musste sich mit Rang drei zufrieden geben.

Vettel überzeugt - Norris mit Schrecksekunde

Sebastian Vettel belegte im Aston Martin einen starken fünften Platz.

Für eine Schrecksekunde und fast 45-minütige Unterbrechung hatte McLaren-Pilot Lando Norris gesorgt, der auf nasser Strecke in der Eau Rouge einen heftigen Abflug hatte.

Große Geste: So ehrt Mick Schumacher seinen Vater in Spa

Der Brite krachte in einen Reifenstapel und drehte sich mehrfach über die ganze Strecke - sein Bolide wurde massiv beschädigt.

Als Vettel an der Stelle vorbei kam, blieb er sogar kurz stehen und vergewisserte sich per Daumenzeichen, dass es Norris gut ging. Der Brite wurde derweil zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Video: F1-Rennkalender: Zweites Rennen in den USA?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.