Verschleppte "Elgin Marbles" - Mitsotakis beißt bei Johnson auf Granit

Seit 200 Jahren sind sie jetzt im britischen Exil – die sogenannten „Elgin Marbles“. Jetzt hat Premier Boris Johnson wenigstens Verständnis geäußert, dass Athen die 17 Figuren wieder zur Akropolis holen will. Die Entscheidung treffe aber das British Museum.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.