Ex-Siegerin scheitert in epischer Schlacht - Wunderkind siegt historisch

·Lesedauer: 2 Min.
Ex-Siegerin scheitert in epischer Schlacht - Wunderkind siegt historisch
Ex-Siegerin scheitert in epischer Schlacht - Wunderkind siegt historisch

Die angeschlagene Kanadierin Bianca Andreescu ist in einer epischen Schlacht an der Griechin Maria Sakkari gescheitert.

Andreescu, Titelträgerin von 2019, unterlag der French-Open-Halbfinalistin nach fast dreieinhalb Stunden mit 7:6 (7:2), 6:7 (6:8), 3:6. Sakkari verwandelte um 2.14 Uhr Ortszeit den vierten Matchball und trifft nun auf die frühere Weltranglistenerste Karolina Pliskova aus Tschechien.

Andreescu plagten im dritten Satz große Probleme am linken Oberschenkel.

Olympiasiegerin Belinda Bencic aus der Schweiz macht bei den US Open indes weiterhin einen starken Eindruck.

Die 24-Jährige besiegte am Montag die frühere French-Open-Siegerin Iga Swiatek aus Polen 7:6 (14:12), 6:3 und zog nach 2014 und 2019 zum dritten Mal in New York ins Viertelfinale ein. (US Open ab Montag täglich im LIVETICKER)

Vor zwei Jahren schaffte Bencic sogar ihr bestes Resultat mit einer Halbfinalteilnahme.

Bencic noch ohne Satzverlust bei US Open

Der Tiebreak im ersten Satz verlief dabei sehr kurios - beide Spielerinnen konnten mehrere Satzbälle nicht nutzen, ehe die Schweizerin nach stolzen 23 Minuten das bessere Ende für sich hatte.

Nach dem engen ersten Durchgang behielt die Weltranglisten-Zwölfte auch im zweiten Satz die Nerven und servierte ein erspieltes Break sicher nach Hause.

Bencic hat damit in diesem Jahr in Flushing Meadows noch keinen Satz abgegeben.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Wunderkind Raducanu wirft Barty-Bezwingerin raus

Sie trifft nun auf die erst 18 Jahre alte britische Qualifikantin Emma Raducanu, die weiter für Aufsehen sorgt.

Raducanu ließ der US-Amerikanerin Shelby Rogers, die immerhin die Weltranglistenerste Ashleigh Barty aus dem Turnier geworfen hatte, bei ihrem 6:2, 6:1-Erfolg nicht den Hauch einer Chance.

Sie ist erst die dritte Qualifikantin, die seit Einführung des Profitennis 1968 ins Viertelfinale vorgestoßen ist.

---

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.