Verlässlichkeit und Compliance der COVID-19-Impfstoff-Logistikkette

·Lesedauer: 5 Min.

Bureau Veritas und OPTEL arbeiten zusammen an der Einführung von V-TRACE, einer umfassenden Lösung, die die Rückverfolgbarkeit von COVID-19-Impfstoffen entlang der gesamten Lieferkette sicherstellt

Bureau Veritas, ein weltweit führendes Unternehmen für Prüfung, Inspektion und Zertifizierung, und OPTEL, ein führender, global tätiger Anbieter von Rückverfolgbarkeitsplattformen für die pharmazeutische Lieferkette, haben sich zusammengetan, um gemeinsam den kritischen Punkt der Verlässlichkeit und Rückverfolgbarkeit im Bereich der COVID-19-Impfstoff-Logistikkette anzugehen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210106005918/de/

In den nächsten Monaten müssen Milliarden von Dosen der COVID-19-Impfstoffe schnell und sicher Menschen in der ganzen Welt verabreicht werden. Die Komplexität der Kühlkettenbedingungen, die Rechtzeitigkeit der Bereitstellung und die Notwendigkeit, die Gefahr des Auftretens von Abweichungen zu mindern, stellen entscheidende Herausforderungen einer erfolgreichen Massenimpfung dar.

V-TRACE ist eine integrierte Lösung zur Nachverfolgung (Track & Trace) von COVID-19-Impfstoffen, die mithilfe von Kontrollen und Inspektionen entlang der gesamten Lieferkette zur Risikominimierung beiträgt. V-TRACE bietet dank der lokalen Präsenz von Inspektoren im Feld eine weltweite Kontrolle der Lieferkette.

Didier Michaud-Daniel, CEO, Bureau Veritas, kommentierte:

„Für alle Regierungen und private Institutionen hat die Gewährleistung der Sicherheit der Impfstoffdosen oberste Priorität. Das bedeutet, dass die Impfstoffe entlang der Lieferkette verfolgt werden müssen. Die Erfahrung von Bureau Veritas mit unabhängigen Inspektionen zur Kontrolle von Beständen sowie Lager- und Logistikbedingungen ergänzt die Fähigkeit von OPTEL, Rückverfolgbarkeitsinformationen in Echtzeit bereitzustellen. Mit unserem gebündelten Know-how können wir eine Lösung zur Kontrolle und Risikominimierung über die gesamte Logistikkette hinweg bereitstellen. Bureau Veritas, das im Laufe von fast 200 Jahren sein Know-how in der Bildung von Vertrauen zwischen Unternehmen, Regierungen und der Gesamtgesellschaft aufgebaut hat, blickt mit Stolz auf die Zusammenarbeit mit OPTEL, die zur Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit von Menschen in der ganzen Welt beitragen soll."

Louis Roy, Gründer und CEO, OPTEL Group, ergänzte:

Die Verteilung der COVID-19-Impfstoffe stellt eine beispiellose Herausforderung für Staaten auf der ganzen Welt dar. Um diese erfolgreich bewältigen zu können, benötigen die Länder Transparenz auf allen Ebenen der Lieferkette. Und genau dafür wurde die Rückverfolgbarkeitsplattform von OPTEL im Laufe der letzten drei Jahrzehnte entwickelt. OPTEL ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Bureau Veritas, die für umfassende Transparenz und absolute Gewissheit hinsichtlich der Verteilung der Impfstoffe sorgen soll. Als führender Anbieter im Bereich der digitalen Rückverfolgbarkeit haben wir uns zur Aufgabe gesetzt, unsere Technologien dafür zu nutzen, eine bessere Welt zu schaffen. Wir wissen, dass unsere Rückverfolgbarkeitstechnologien zusammen mit dem Know-how von Bureau Veritas einen wichtigen Beitrag dazu leisten können, diese historische Herausforderung zu meistern."

Dank dieser Partnerschaft können OPTEL und Bureau Veritas ein gebündeltes Know-how anbieten, das in der Pharmabranche und in der Lieferkettenqualitätssicherung beispiellos ist.

V-TRACE ist eine einzigartige integrierte Lösung, die die folgenden Aspekte für Regierungen bereitstellt:

  • VISIBILITÄT zur Kontrolle der Impfstoffbestellungen entlang der gesamten Logistikkette in einem einzigen Kontrollturm, die eine Rückverfolgbarkeit aller Impfstoff-Chargen sicherstellt.

  • COMPLIANCE der Impfstoffchargen mittels verifizierter gesammelter Informationen zu den Lager- und Verteilungsbedingungen entlang der gesamten Logistikkette.

  • SICHERSTELLUNG, dass ihre Impfstoffe richtig gelagert, befördert und aufbewahrt werden, insbesondere die Sicherstellung, dass die Anforderungen an die Kühlkette erfüllt werden, wobei die Temperaturüberprüfung durch Inspektoren von Bureau Veritas über die Logistikkette hinweg erfolgt.

Über OPTEL Group
OPTEL ist ein führender, global tätiger Anbieter von Rückverfolgbarkeitssystemen, der sich zur Aufgabe gesetzt hat, seine innovativen Technologien zu nutzen, um mithilfe von Intelligent Supply Chain® eine bessere Welt zu schaffen.

OPTEL ist als einziges Unternehmen in der Lage, wirklich lückenlose Rückverfolgbarkeit anzubieten und praktisch nutzbare granulare Daten an jedem Schritt der Lieferkette bereitzustellen — von den Rohmaterialien zum Verbraucher und darüber hinaus.

OPTEL, 1989 gegründet, ist ein als B Corporation zertifizierte Unternehmen mit Sitz in Kanada und Standorten in Indien, Irland und Brasilien sowie Mitarbeitern in aller Welt.

Mit mehr als 30 Jahren Know-how und Erfahrung in der pharmazeutischen Lieferkette arbeitet OPTEL mit den weltweit führenden Marken zusammen und verfolgt 15 Mrd. Objekte pro Jahr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.optelgroup.com.

Über Bureau Veritas
Bureau Veritas ist ein weltweit führendes Unternehmen für Laborprüfung, Inspektion und Zertifizierung. Die 1828 gegründete Gruppe beschäftigt heute über 75.000 Mitarbeiter in mehr als 1.500 Niederlassungen und Laboren in aller Welt. Bureau Veritas unterstützt mit Dienstleistungen und innovativen Lösungen das Streben seiner Kunden nach besseren Ergebnissen. Mit ihrem Angebot stellt sie sicher, dass die Anlagen, Produkte, Infrastruktur und Prozesse ihrer Kunden mit den Standards und Vorschriften hinsichtlich Qualität, Gesundheit und Sicherheit, Umwelt und Soziale Verantwortung in Einklang zu stehen.

Bureau Veritas ist auch ein weltweit führender Anbieter von Lieferkettenqualitätssicherung und Überprüfung von COVID-19-Hygienevorgaben: Mit über 70 Akkreditierungen, über 145.000 Zertifikaten, einer Präsenz in über 140 Ländern und anerkannter Erfahrung mit Regierungsbehörden hat die Gruppe ihre Kunden bei der Wiederaufnahme ihrer Aktivtäten nach den COVID-19-Lockdowns unterstützt.

Bureau Veritas ist an der Euronext Paris notiert und im Next 20 Index vertreten.

Compartment A, ISIN-Code FR 0006174348, Börsenkürzel: BVI.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bureauveritas.com. Folgen Sie uns auf Twitter (@bureauveritas) und LinkedIn.

Unsere Informationen sind mit Blockchain-Technologie zertifiziert.

Überprüfen Sie die Echtheit dieser Pressemitteilung unter www.wiztrust.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210106005918/de/

Contacts

ANSPRECHPARTNER FÜR ANALYSTEN/INVESTOREN
Laurent Brunelle
+33 (0)1 55 24 76 09
laurent.brunelle@bureauveritas.com

Florent Chaix
+33 (0)1 55 24 77 80
florent.chaix@bureauveritas.com

ANSPRECHPARTNER FÜR DIE MEDIEN
Véronique Gielec
+33 (0)1 55 24 76 01
veronique.gielec@bureauveritas.com

Michèle Arcand
OPTEL Group
+1 418-261-9119
michele.arcand@optelgroup.com

DGM Conseil
+33 (0)1 40 70 11 89
thomasdeclimens@dgm-conseil.fr
quentin.hua@dgm-conseil.fr