Unfall auf Richard-Wagner-Straße: Bei Zusammenprall kippt Smart um – Fahrerin verletzt

Der Mann ist Mitglied einer international agierenden Bande.

Auf der Richard-Wagner-Straße hat sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall ereignet. Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen, eins kam auf der Seite zum Liegen.

Ein Smart und ein Fiesta fuhren laut Polizei kurz vor 16 Uhr auf der Richard-Wagner-Straße Richtung Innenstadt. Als der Fiesta-Fahrer die Fahrspur wechseln wollte, kollidierten die Autos. Der Smart kippte im Zuge des Zusammenpralls auf die Seite. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Verkehr umgeleitet

Die Richard-Wagner-Straße ist zurzeit gesperrt. Der Verkehr Richtung Innenstadt wird über die Roonstraße umgeleitet.

Die KVB-Bahnen der Linie 1 und 7 sind betroffen, der Bahnverkehr Richtung Innenstadt ist unterbrochen. Die Linie 1 mit dem Ziel Bensberg fährt nur bis zur Haltestelle Aachener Straße, die Linie 1 mit dem Ziel Weiden West fährt nur bis zur Haltestelle Rudolfplatz.

Die Linie 7 Richtung Zündorf fährt nur bis zur Aachener Straße, Richtung Benzelrath fährt sie nur bis zum Neumarkt. Die KVB hat zwischen Neumarkt und Aachener Straße Ersatzbusse eingerichtet. (aga)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta