Verkaufsstart des Tracker-Allrounders GRETA durch die Prothelis GmbH


DGAP-Media / 29.09.2017 / 09:37

Verkaufsstart des Tracker-Allrounders GRETA durch die Prothelis GmbH

Düsseldorf, 29.09.17. Nach drei Jahren Entwicklungszeit und einer ausgiebigen Testphase verkündet die Prothelis Financial Holding Corp. den offiziellen Verkaufsstart ihres Tracker-Allrounders GRETA durch die Prothelis GmbH. Ab dem 01.11.2017 werden die ersten größeren Mengen ausgeliefert. Vorbestellungen werden aber schon jetzt über den Online-Shop entgegengenommen und nach dem "First-Come-First- Served" Prinzip ausgeliefert.

GRETA ist eine Allrounderin, da sie sich für das Tracking von Menschen aller Altersklassen, von vierbeinigen Wegbegleitern und auch von Gegenständen (Koffer, Fahrzeuge u. Ä.) eignet. Die Definition von festgelegten Radien, sogenannten Geo-Fences, und automatische Benachrichtigungen und Anrufe bei Austritt aus diesen helfen dabei ungemein bei der Identifikation sicherheitskritischer Ereignisse.

Bis zum Jahresende rechnet die Prothelis GmbH mit einer Absatzmenge von mindestens 7.500 Stück, ist aber in der Lage eine wahrscheinlich höhere Nachfrage bis 12.500 Stück abzudecken.

Die geplanten Markteinführungstermine des Fahrrad-Trackers HENSEL und der Prothelis Aktentasche sollen mit weiteren Produktdetails innerhalb der nächsten zwei Wochen bekannt gegeben werden. Auch diese Produkte werden mit innovativen Sicherheitsfunktionen aufwarten.

Die Prothelis Financial Holding Corp. verkündet daneben, dass sie in Erwägung zieht mit interessierten Schlüsselinvestoren in Gespräche zu treten, um die Absatzmengen schneller zu erhöhen und die umfangreiche Produkt-Pipeline zeitnaher zu realisieren.

Über Prothelis:

Die Prothelis GmbH ist ein Start-up aus Düsseldorf. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt modernste und effiziente Sicherheits- und Ortungssysteme. Neben dem patentierten Tracking-System GRETA wird an einem breiten Portfolio von Produkten gearbeitet, die explizit darauf ausgelegt sind, Menschen in Not- und Gefahrensituationen schnelle und kompetente Hilfe zukommen zu lassen. Die Welt ein klein wenig sicherer machen für Kinder, Senioren, Sportler, Tiere und Besitzer von kleinen Kostbarkeiten - darum geht es bei Prothelis jeden Tag.

Das Unternehmen verfügt über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und arbeitet eng mit den renommiertesten Hochschulen aus dem technischen Bereich zusammen. Das Unternehmen bietet mit voll ausgestatteten Werkstätten und Labors die Möglichkeit alle Prototypen vor Ort zu entwickeln. Dadurch können neue Ideen oder Optimierungen zeitnah umgesetzt werden.

Seit der Gründung im September 2014 entwickelte sich das Start-up beständig weiter. Mittlerweile weist Prothelis ein rund 30-köpfiges, internationales und interdisziplinäres Team aus Entwicklern, Programmierern, Produktdesignern, Gestaltern sowie Technik- und Marketingspezialisten auf.

Ansprechpartner für die Presse:

Christoph Freye
Leiter Strategie und Unternehmensentwicklung
Prothelis GmbH
Schiessstraße 48
40549 Düsseldorf

Phone: +49 211 93 67 29 70
Fax: +49 211 93 67 29 50
Email: c.freye@prothelis.de
 

www.prothelis.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Prothelis Financial Holding Corp.
Schlagwort(e): Forschung/Technologie

29.09.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this