Veritone stellt mit MARVEL.ai eine End-to-End-Voice-as-a-Service-Lösung zur Erstellung und Monetarisierung hyperrealistischer synthetischer Sprachinhalte vor

·Lesedauer: 7 Min.
  • Veritone MARVEL.ai schafft neue und unmittelbare Einnahmemöglichkeiten für Medienunternehmen, Marken und Prominente

  • Zeitliche und räumliche Beschränkungen werden reduziert und die Erstellung und Monetarisierung von synthetischen Sprachinhalten beschleunigt

Veritone, Inc. (NASDAQ: VERI), Entwickler des ersten Betriebssystems für Künstliche Intelligenz, aiWARE™, und Anbieter von Lizenzierungsdienstleistungen für digitale Inhalte der weltweit größten Medienunternehmen, Sportinstitutionen, Nachrichtenorganisationen und User-Generated-Content (UGC)-Netzwerken, stellt heute Veritone MARVEL.ai vor. Mit der End-to-End-Voice-as-a-Service (VaaS)-Lösung können Medienunternehmen, Marken, Marketeers, Prominente und Influencer, von denen viele bereits Kunden und Partner von Veritone sind, hyperrealistische synthetische Stimmen erstellen, verwalten, lizenzieren und monetarisieren.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210514005133/de/

In einer zunehmend digitalen Welt fällt es Marken und Medienunternehmen oft schwer, Inhalte in dem Tempo zu produzieren, wie es Verbraucher erwarten, da sie konstant mit Einschränkungen in Bezug auf Künstler, Produktion, Personalisierung und Lizenzierung zu kämpfen haben. Veritone MARVEL.ai kann diese Lücke überbrücken. Die Lösung ermöglicht es Marken und Medienunternehmen, die Werbe- und Content-Produktion zu erweitern und zu rationalisieren. So kann die Kundenbindung verbessert werden, während gleichzeitig neue Einnahmequellen erschlossen, Markteinführungszeiten verkürzt und die Compliance sowie Freigabe für synthetische Sprachinhalte einfach verwaltet werden können.

Veritone MARVEL.ai unterstützt sowohl Text-to-Speech- als auch Speech-to-Speech-Prozesse und ist damit die erste vollständige, durchgängige Lösung für Sprachfunktionen und -merkmale, einschließlich der Erstellung, Nutzung, Verwaltung, Produktionsworkflows, Lizenzierung, Compliance sowie Freigabe und Monetarisierung. Basierend auf dem proprietären Betriebssystem für künstliche Intelligenz, Veritone aiWARE, können Anwender mit Veritone MARVEL.ai mehrere „Best-in-Class" Sprach-Engines nutzen, die ihnen die bestmögliche Lösung für ihre Anforderungen bieten können. Darüber hinaus erhalten Nutzer die Möglichkeit, umfassende Sprach-Engines mit anderen kognitiven Fähigkeiten – wie Übersetzung, Sentiment-Analyse oder Inhaltsklassifizierung – zu kombinieren, um Inhalte in höchster Qualität und in großem Umfang zu erstellen.

„Veritone MARVEL.ai stellt eine konsequente Erweiterung unserer Expertise in den Bereichen künstliche Intelligenz, Audiowerbung und Lizenzierung von digitalen Inhalten dar", erklärt Ryan Steelberg, Präsident bei Veritone. „Indem wir die fortschrittlichsten synthetischen Sprachmodelle anbieten sowie Text-to-Speech- und Speech-to-Speech-Prozesse unterstützen, setzt Veritone MARVEL.ai den Standard im Bereich synthetische Inhalte. Ob Medienunternehmen, Marken, Influencer, Prominente oder Sportler – die Möglichkeit, auf einfache Weise individuelle, authentische Stimmen zu erstellen, macht Veritone MARVEL.ai zu einem echten Game-Changer für die Medien- und Unterhaltungsbranche."

Sichere Verwendung synthetischer Stimmen aufgrund cloudbasierter Architektur von Veritone

Da Technologie für synthetische Sprache sehr mächtig ist, muss sichergestellt werden, dass deren Verwendung deutlich wird sowie konform und mit der Zustimmung der Stimmeigentümer erfolgt. Veritone MARVEL.ai ist dabei die erste VaaS-Lösung, die Sprachprozesse nicht nur speichern, freigeben und automatisieren kann, sondern diese auch schützt. Das wird mit der sicheren sowie auf digitalen Rechten basierenden Cloud-Architektur und der Expertise von Veritone im Bereich der Lizenzierung digitaler Inhalte und Verwaltung von Rechten möglich. Als aktives Mitglied des Interactive Advertising Bureau (IAB) und des Open Voice Network möchte Veritone sich an der Entwicklung globaler Best Practices für synthetische Inhalte beteiligen und diese auf dem Gebiet anführen. Darüber hinaus sponsert Veritone einen Think Tank mit Branchenführern, um die kommerzielle Nutzung und den Schutz der synthetischen Sprachtechnologie zu regulieren.

„Veritone nimmt die Nutzung und Anwendung von KI sehr ernst", betont Ryan Steelberg, Präsident bei Veritone. „Unser Ziel war es schon immer, Künstliche Intelligenz zu demokratisieren, aber mit diesem Ziel geht eine immense Verantwortung einher. Denn es muss sichergestellt werden, dass ihre Nutzung zwar auf leistungsstarke, aber ethische und transparente Weise erfolgt. Wir halten uns an die höchsten Sicherheitsstandards und glauben, dass Transparenz entscheidend ist, um Vertrauen zu erhalten. Wir werden unsere Nutzer, ihre Stimmidentitäten und alle Inhalte, die unsere Nutzer mit unseren Veritone MARVEL.ai-Technologien erstellen, immer schützen."

Testimonials von Veritone-Partnern

Laut der jüngsten Advertiser-Perceptions-Studie geben Marketing-Experten rund 20 Prozent ihrer digitalen Werbebudgets für Branded Content und Influencer Marketing aus. Damit ist der Anteil in dieser Kategorie größer als in jeder anderen, darunter auch Paid Search, Display, Paid Social und Digital Video. Mit Veritone MARVEL.ai können Anwender auf einfache Weise Stimmen in verschiedenen Tonlagen, Dialekten, Akzenten und Sprachen erstellen und personalisieren, um die Bedürfnisse ihres Publikums zu erfüllen. Prominente, Influencer und Sportler können mit Veritone MARVEL.ai ihre eigene einzigartige synthetische Stimme verstärken und diese verwalten, lizenzieren und monetarisieren, um Einnahmen zu generieren, während sie gleichzeitig Zeit sparen und ein größeres Publikum erreichen.

„Die Fortschritte in der Audio-KI eröffnen neue Möglichkeiten für Künstler, allerdings braucht es eine zuverlässige Technologie, um diese Rechte zu verwalten und zu schützen", konstatiert Brent Weinstein, Chief Innovation Officer bei United Talent Agency. „Die Lösung von Veritone, gepaart mit ihrer erstklassigen Audio-Expertise, ist für unsere Kunden eine Möglichkeit, neue Einnahmequellen auf eine sichere Art und Weise zu erschließen."

„In meinem Beruf gibt es nur eine begrenzte Zeit, die ich für Endorsements aufwenden kann; meine Markenbekanntheit ist während der Eishockeysaison am stärksten gefragt – genau dann, wenn ich aufgrund meines Terminplans am wenigsten Zeit habe, lokale Unternehmen und Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen", fasst Randy Hahn, Sportkommentator für Eishockey der San Jose Sharks und On-Air-Persönlichkeit zusammen. „Veritone MARVEL.ai bietet mir mit der einfachen Bedienung, dem minimalen Zeitaufwand und der Kontrolle über die endgültige Sprachdatei eine große Bandbreite an Möglichkeiten für meine persönliche Marke und meine Endorsements."

Umfassendes Stimm-Ökosystem durch Berichterstattungs-Bibliotheken

Neben der Nutzung von Veritone aiWARE bringt das Unternehmen auch seine Expertise in der Lizenzierung von digitalen Inhalten bei Veritone MARVEL.ai ein. Als eine der weltweit größten Bibliotheken für historische und aktuelle Nachrichten- und Sportberichterstattung arbeitet Veritone Licensing mit bekannten Medien- und Sportmarken wie CBS News, NCAA®, Bloomberg oder South China Morning Post zusammen, um Video-, Audio- und Bildmaterial für Dokumentarfilmer, Filmemacher, Werbetreibende und andere Kreative zu lizenzieren und für ihre Produktionen zur Verfügung zu stellen. Damit schafft und verwaltet Veritone ein Stimm-Ökosystem, das nicht durch deren Nutzung, sondern auch durch ihre Aufbewahrungs- und Vertriebsstelle für synthetische Sprachmedien-Assets für Medienunternehmen, Marken und Prominente interessant ist.

Bei synthetischen Stimmen handelt es sich um eine disruptive Technologie, die nicht nur die Medien- und Unterhaltungsindustrie, sondern auch zahlreiche weitere Märkte durch verschiedene kommerzielle Anwendungen verändern kann. Mit der Expertise in den Bereichen Justiz, öffentliche Sicherheit, Recht und Compliance kann Veritone mit der Einführung von Veritone MARVEL.ai die kommerzielle Nutzung von synthetischen Stimmen in einer Vielzahl von Branchen erweitern.

Mehr Informationen zu Veritone MARVEL.ai sowie der Zugang zu einer kostenlosen Testversion sind verfügbar unter https://www.marvel.ai

Veritone veranstaltet am 14. Mai 2021 die Investor and Technology Expo, auf der auch MARVEL.ai vorgestellt wird. Weitere Informationen sowie die Registrierung zum Event sind verfügbar unter https://investorday.veritone.com/

Über Veritone

Veritone (NASDAQ: VERI) ist ein führender Anbieter von Technologien und Lösungen für künstliche Künstliche Intelligenz (KI). Das firmeneigene Betriebssystem aiWARE™ ist Grundelement vieler KI-Anwendungen und intelligenten Prozessautomatisierungslösungen, die sowohl kommerzielle als auch staatliche Organisationen transformieren. aiWARE orchestriert ein wachsendes Ökosystem von Machine-Learning-Modellen, um Audio-, Video- und andere Datenquellen in nutzbare Intelligenz zu verwandeln. Die KI-Entwicklungstools des Unternehmens ermöglichen es Kunden und Partnern, kundenspezifische Anwendungen auf einfache Weise zu entwickeln und zu implementieren, um die betriebliche Effizienz zu optimieren und ungenutzte Möglichkeiten zu erschließen. Der Hauptsitz von Veritone ist in Denver, Colorado, w weitere Niederlassungen finden sich in Kalifornien und London. Weitere Informationen unter https://www.veritone.com/

Safe Harbor Statement

This news release contains forward-looking statements, including without limitation statements regarding the Veritone MARVEL.ai solution, its capabilities and the expected benefits to customers. Without limiting the generality of the foregoing, words such as "may," "will," "expect," "believe," "anticipate," "intend," "could," "estimate" or "continue" or the negative or other variations thereof or comparable terminology are intended to identify forward-looking statements. In addition, any statements that refer to expectations, projections or other characterizations of future events or circumstances are forward-looking statements. Assumptions relating to the foregoing involve judgments and risks with respect to various matters which are difficult or impossible to predict accurately and many of which are beyond the control of Veritone. Certain of such judgments and risks are discussed in Veritone’s SEC filings. Although Veritone believes that the assumptions underlying the forward-looking statements are reasonable, any of the assumptions could prove inaccurate and, therefore, there can be no assurance that the results contemplated in forward-looking statements will be realized. In light of the significant uncertainties inherent in the forward-looking information included herein, the inclusion of such information should not be regarded as a representation by Veritone or any other person that their objectives or plans will be achieved. Veritone undertakes no obligation to revise the forward-looking statements contained herein to reflect events or circumstances after the date hereof or to reflect the occurrence of unanticipated events.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210514005133/de/

Contacts

U.S. Contact
Allison Zullo
Walker Sands, for Veritone
veritone@walkersands.com
330-554-5965

UK Contact
Chris Plant
Berkeley Communications
chris.plant@berkeleypr.com

Germany Contact
Sarah Schönhöffer
Berkeley Communications
sarah.schoenhoeffer@berkeleypr.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.