Das müssen Sie zum Super Bowl wissen

Nick Foles (l.), nominell Backup von Carson Wentz, fordert Tom Brady (r.) heraus

Am 4. Februar treffen im Super Bowl LII in Minneapolis die New England Patriots auf die Philadelphia Eagles (Der Super Bowl 2018 in der Nacht zum Montag ab 0.30 Uhr im LIVETICKER). Über allem steht in diesem Jahr die Frage: Schreibt Tom Brady Geschichte?

Der 40-jährige Quarterback der Patriots, der zum MVP der Saison 2017/18 gekürt wurde, gewann im Laufe seiner Karriere bereits fünf NFL-Titel. Gleiches gelang Defensive End Charles Haley mit den San Francisco 49ers und den Dallas Cowboys zwischen 1989 und 1996.

Mit dem sechsten Titel wäre Brady alleiniger Rekordhalter. Die Chancen auf den dritten Triumph in vier Jahren stehen nicht schlecht. Gegen die Philadelphia Eagles sind die Patriots klarer Favorit. (Danny Amendola - Die Schlüsselfigur der Patriots)

Die Teams rücken an

Die New England Patriots und die Philadelphia Eagles haben inzwischen das Stadion erreicht und machen sich warm.




Eagles noch ohne Super-Bowl-Sieg

Beim knappen Sieg im Conference Finale gegen die Jacksonville Jaguars hat sich Patriots-Tight-End Rob Gronkowski eine Gehirnerschütterung zugezogen. Er ist zwar raus aus dem Concussion Protocol und darf spielen, dürfte aber noch leicht angeschlagen sein.

(DAZN zeigt den Super Bowl live mit deutschem oder englischem Kommentar. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Die Eagles spielen seit dem Kreuzbandriss von Starting-Quarterback Carson Wentz mit Nick Foles auf der Spielmacher-Position. Nach dem souveränen 38:7-Sieg in der Vorwoche gegen die Minnesota Vikings sind die Spieler um Running Back LeGarrette Blount heiß auf den möglichen ersten Super-Bowl-Sieg in der Geschichte des Teams. Zweimal standen die Eagles bereits im Finale, beide Male gewann der Gegner.

Bei der letzten Super-Bowl-Teilnahme 2006 setzte es - ausgerechnet gegen die Patriots - eine 21:24-Pleite.


Offensive Tackle Lane Johnson sendete bereits ein paar warme Worte an Tom Brady. "Hey, Tom Brady. Schöner Junge, Tom Brady", sagte er: "Er ist der beste Quarterback der Geschichte. Es gäbe also nichts Schöneres, als diesen Kerl zu entthronen."

Austragungsort und Zeit

Der Super Bowl LII findet am 4. Februar statt - in Deutschland in der Nacht vom 4. auf den 5. Februar ab 0.30 Uhr. (Kuriose Daten und Fakten zum Super Bowl 2018)

Austragungsort ist das U.S. Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota. Es fungiert für gewöhnlich als Heimstätte der Minnesota Vikings und wurde erst im vergangenen Jahr fertiggestellt.

Wer singt die Hymne - und wer macht die Halbzeit-Show?

Superstar Pink wird die Nationalhymne singen. Für die 38-Jährige ist es der erste Auftritt bei einem NFL-Finale. Pink folgt auf Countrysänger Luke Bryant, der im Vorjahr in Houston "Star Spangled Banner" zum besten geboten hatte.


In der Halbzeit-Show tritt Popstar Justin Timberlake auf. Der 37-Jährige hatte 2004 mit dem "Nipplegate" für einen der größten Skandale der Super-Bowl-Geschichte gesorgt. Neben der Show steht in der Halbzeitpause auch die Werbung im Vordergrund.

Ein 30-Sekunden-Spot soll mehr als fünf Millionen Dollar kosten. Für manche Zuschauer sind die extra produzierten Clips interessanter als das Spiel selbst. 

Wer ist Titelverteidiger?

In einem epischen Finale setzten sich die Patriots im vergangenen Jahr gegen die Atlanta Falcons durch. New England drehte einen 3:28-Rückstand und gewann nach Verlängerung mit 34:28.

So können Sie den Super Bowl 2018 LIVE verfolgen:

LIVETICKER/SCORES: SPORT1.de
Im TV: ProSieben und ProSieben MAXX
Livestream: DAZN und ran