Verhilft "Mr. Volleyball" Deutschland zum Auftaktsieg?

·Lesedauer: 2 Min.
Verhilft "Mr. Volleyball" Deutschland zum Auftaktsieg?
Verhilft "Mr. Volleyball" Deutschland zum Auftaktsieg?

Endlich ist es soweit: Die deutschen Volleyballer starten in die Europameisterschaft.

Das Team von Bundestrainer Andrea Giani ist zum Auftakt in Gruppe D gegen Kroatien gefordert (Highlights der Partie am Freitag ab 22 Uhr im Free-TV auf SPORT1).

Eine exakte Zielsetzung ließ sich das DVV-Team im Vorfeld der EM nicht entlocken, doch der Glauben an die eigene Stärke ist definitiv groß. „Es gibt viele starke Teams. Aber wir setzen uns kein Limit, was unsere Platzierung angeht. Wir haben die Erfahrung und das Potenzial, wir müssen es nur abrufen“, sagte Bundestrainer Giani in einer Medienrunde auf SPORT1-Nachfrage. (NEWS: Alles Wichtige zur Volleyball-EM)

SPORT1 begleitet die EM LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+ sowie im LIVESTREAM.

Volleyball EM: Grozer verstärkt DVV-Team mit Rückkehr

Man wolle so viele Spiele wie möglich gewinnen. „Wir versuchen in der Gruppe die bestmögliche Ausgangsposition rauszuholen und Gruppensieger zu werden, um dann die einfachste Ausgangsposition für das Achtelfinale zu haben“, so Giani.

Mit dabei ist nach anderthalbjähriger Pause „Mr. Volleyball“ Georg Grozer. Der 36-Jährige fasst dabei sofort wieder große Ziele ins Auge. Eine Medaille soll es sein, gerne ein großes Spiel im Finale.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer – und überall wo es Podcasts gibt!

„Wir können es wiederholen, dass wir in einem Finale stehen oder um die Medaillen spielen“, sagt Grozer: „Das ist mein persönliches Ziel. Ich habe die Hoffnung, dass wir weit kommen.“

Grozer nimmt zehn Kilo für Volleyball EM ab

Für sein Comeback hat der „Hammerschorsch“ zehn Kilogramm abgenommen. „Es gibt Punkte, wo man natürlich ein bisschen mehr arbeiten muss, weil man ein bisschen älter geworden ist“, gab Grozer zu.

Aber nicht nur auf dem Feld ist Grozer wertvoll für die Mannschaft: „Ein weiteres Vorbild für die jungen Spieler zu haben ist wichtig für das Team. Man hat ja auch schon gesehen, dass er der Mannschaft helfen kann“, machte Giani deutlich.

Seiner Rolle soll der Diagonalangreifer möglichst schon gegen Kroatien gerecht werden - und Deutschland helfen, mit einem Sieg in die schwierige EM-Mission zu starten.

Volleyball EM Heute: So können Sie Deutschland - Kroatien LIVE im TV & Stream verfolgen

TV: -

Stream: SPORT1+

Die Volleyball-EM bei SPORT1


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.