Vergiss Moderna, CureVac oder BioNTech. Diese Aktien sind besser!

·Lesedauer: 3 Min.
Vonovia Winner

Impfstoffhersteller mit Bezug zum Coronavirus sind aktuell gefragt. Das merkt man nicht nur an der hohen Börsenkapitalisierung, die Unternehmen wie Moderna oder BioNTech erreicht haben. Sie zählen mittlerweile zu den größten Biotechnologieunternehmen der Welt.

Für die vor der Corona-Krise relativ kleinen Unternehmen hat sich durch das neuartige Virus eine völlig neue Perspektive ergeben. Und solange die Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist, scheint die Nachfrage nach den begehrten Impfstoffen weiter hoch zu bleiben.

Aber Vorsicht …

Dabei könnten die erfolgreichen Hersteller von Corona-Impfstoffen mittelfristig wieder an Bedeutung verlieren. Ein Hauptargument ist, dass zusätzliche Wettbewerber mit ähnlich guten Vakzinen an den Markt kommen. Ein zusätzlicher Wettbewerb bedeutet nicht nur eine Teilung des Marktes, sondern auch, dass die Preise fallen könnten.

Das größte Risiko für Unternehmen wie Moderna oder BioNtech ist aktuell, dass sie so etwas wie ein One-Trick-Pony sein könnten. Ihre am Markt verfügbaren Impfstoffe sind perfekt, um von der starken Nachfrage zu profitieren. Aber sie besitzen noch keine weiteren Blockbuster, die das Geschäftsmodell nach unten absichern.

Genau dieser Sachverhalt könnte einer der Gründe sein, warum ein Unternehmen wie BioNTech mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 9,2 gehandelt wird. Bei Moderna liegt das erwartete KGV bei 13,9, was ebenfalls nicht hoch ist (Stand: 25.8.21, Reuters).

Konservative Anleger würden sich diesen Gelegenheiten wahrscheinlich nicht annehmen. Sie würden vielleicht Geschäftsmodelle von Großkonzernen bevorzugen, die viele Produkte in den verschiedensten Ländern der Welt verkaufen.

Coca Cola und 3M besitzen diversifizierte Geschäftsmodelle

Zu genau solchen Unternehmen kann man auch die Aktien von Coca Cola (WKN: 850663) oder 3M (WKN: 851745) zählen. Beide Unternehmen rentieren aktuell knapp bei der 3-%-Marke und haben ihre Dividenden jedes Jahr über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren ohne Unterbrechungen erhöht.

3M – ein globaler Mischkonzern

3M ist ein amerikanischer Technologiekonzern, der sich dem Industriesektor zuordnen anlässt. Bekannt ist er unter anderem für seine gelben Post-Its, die man in zahlreichen Büros findet. Dabei stellt das Unternehmen noch weitere nützliche Produkte wie zum Beispiel Klebstoffe, Bandagen, Schleifmittel, Lackiersysteme, Pollenfilter oder Gehörschutz her. Im Geschäftsjahr 2020 wurden so 32,2 Mrd. US-Dollar an Umsatz generiert.

Das erwartete KGV liegt aktuell bei 19,3. Der Wert ist nicht billig für ein Unternehmen mit einem nur moderaten langfristigen Wachstum. Angesichts niedriger Zinsen und hoher Bewertung alternativer Investments muss man die Situation auch hier neu denken.

Der Klassiker: Coca Cola Aktie

Gut diversifiziert ist ebenfalls der weltgrößte Softdrink-Konzern Coca Cola. Das erwartete KGV liegt bei knapp 25, womit auch diese Aktie kein wirkliches Schnäppchen mehr ist.

Aber vielleicht gilt hier der Leitspruch Qualität hat seinen Preis“ mehr denn je. Schließlich arbeitet Coca Cola mit einer operativen Marge von fast 30 %. Diese hat sich zudem über die letzten Jahre deutlich verbessert.

Genau solche Investments liebt auch Warren Buffett, der durch das Value Investing reich geworden ist. Die Coca Cola Aktie ist aktuell einer der größten Positionen in dem Investment-Portfolio von Berkshire Hathaway. Sie ist darüber hinaus ein Basisinvestment, das im Jahr 1989 erworben wurde.

Der Artikel Vergiss Moderna, CureVac oder BioNTech. Diese Aktien sind besser! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Frank Seehawer besitzt Aktien von Coca Cola, 3M und Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt 3M und Moderna, sowie die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.