Vergiss Bitcoin! Reich könntest du mit dieser Wachstumsaktie werden

·Lesedauer: 2 Min.
Bitcoin

Reich werden mit Bitcoin? Zugegeben: Historisch gesehen hätte das geklappt. Wer frühzeitig in die digitale Münze investiert hätte, der säße heute auf einem gigantischen Vermögen. Auch wenn die Notierung der digitalen Leitwährung korrigierte, kämpft der Bitcoin derzeit um die Marke von 30.000 Euro. Das ist bemerkenswert.

Anstatt auf die Kryptowährung zu setzen, könnten jedoch auch junge, dynamische Wachstumsaktien das Mittel der Wahl sein. Heute soll es um eine frische Aktie gehen, die gerade erst Börsenluft geschnuppert hat. Und die Foolishe Investoren in einen großen Megatrend investieren lassen. Schon heute mit möglichen Wettbewerbsvorteilen, die sich langfristig orientiert auszahlen könnten.

Vergiss Bitcoin zum Reichwerden!

Natürlich kann man auch argumentieren, dass der Bitcoin dem Megatrend der Kryptowährungen folgt. Wie gesagt: Wer frühzeitig darauf gesetzt hat, der dürfte bereits reich geworden sein. Heute wollen wir uns jedoch möglicherweise mit einer dynamischeren, jungen Wachstumsaktie auseinandersetzen: nämlich Coupang (WKN: A2QQZ2).

Coupang ist im Megatrend des E-Commerce beheimatet und setzt hier auf eine eigene Logistik. Angriffspunkt ist der südkoreanische Markt, der durchaus Potenzial besitzen könnte. Auch weil die Marktdurchdringung hier mit einem relativen Anteil von derzeit 25,9 % weltweit als führend angesehen werden kann. Das ist jedoch bei Weitem nicht alles.

Coupang setzt auf ein sehr engmaschiges Logistiknetz im Heimatmarkt und in den Metropolregionen. Das führt dazu, dass in urbanen Regionen und für 70 % der Bevölkerung die Auslieferung der Waren binnen weniger Stunden geschehen kann. Tatsächlich ist es vielerorts möglich, bis Mitternacht zu bestellen und morgens früh vor 7 Uhr seine Waren in Empfang zu nehmen. Ein starker logistischer Aufwand, der Anknüpfungspunkte im sogenannten Quick-Commerce ermöglichen könnte. Selbst frische Nahrungsmittel, Arzneimittel und andere Dinge könnten damit schnellstmöglich lieferbar sein.

Eine spannende Alternative zum Bitcoin ist Coupang zudem, da der E-Commerce-Akteur bereits erfolgreich ist. Und wächst. Im letzten Quartal kletterten die Erlöse um 74 % auf 4,2 Mrd. US-Dollar. Bemerkenswert ist, dass rund 16,04 Mio. aktive Kunden vornehmlich in Südkorea derzeit auf Coupang setzen. Das könnte noch viel Raum für Wachstum haben. Vor allem wenn wir bedenken, dass jeder dieser Nutzer auf 261,84 US-Dollar Umsatz im letzten Quartal gekommen ist. Ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 3,85 könnte dafür sogar vergleichsweise klein sein. Womöglich könnte man mit der Aktie wirklich reich werden, wenn sich die Investitionsthese weiter ausbaut.

Für mich die bessere Alternative!

Natürlich ist eine Investition in Bitcoin und in die Wachstumsaktie von Coupang nur begrenzt vergleichbar. Der starke Megatrend könnte jedoch eine Menge Möglichkeiten besitzen. Die Logistik ist zudem stark, das Wachstum ebenfalls und die fundamentale Bewertung vergleichsweise günstig. Ich setze jedenfalls auf diese Aktie und plane, damit langfristig orientiert zumindest vermögend zu werden.

Der Artikel Vergiss Bitcoin! Reich könntest du mit dieser Wachstumsaktie werden ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coupang. The Motley Fool empfiehlt Coupang.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.