Verfolgungsjagd: Spektakuläre Flucht aus Nordkorea

Ein junger Soldat aus Nordkorea versucht das unmöglich Geglaubte: Die Flucht über die Grenze Richtung Südkorea. Seine eigenen Landsmänner feuern mehr als 40 Schüsse auf ihn ab, er verliert mehr als die Hälfte seines Blutes. Trotzdem: Der Soldat hat Glück im Unglück.