Ver-3-fachung in 3 Jahren? Top-Aktien mit einer soliden Chance!

·Lesedauer: 3 Min.
Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung
Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung

Top-Aktien, die sich in den nächsten drei Jahren verdreifachen können? Wie du dir mit Sicherheit denken kannst, müssen solche Chancen idealerweise zwei Dinge besitzen: Einen großartigen Wachstumsmarkt sowie andererseits eine inzwischen günstige Bewertung.

Riskieren wir heute einen Blick auf zwei Top-Aktien, die beide Seiten mitbringen. Und damit eine interessante Chance besitzen, sich in den nächsten drei Jahren zu verdreifachen. Es existieren natürlich Risiken und nichts ist gewiss. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass die Ausgangslage bei diesen Möglichkeiten zumindest ein solches Potenzial besitzt.

Top-Aktie, die sich verdreifachen kann: Teladoc Health

Eine erste Top-Aktie, bei der eine Verdreifachung in den nächsten drei Jahren möglich sein könnte, ist für mich die von Teladoc Health (WKN: A14VPK). Der US-amerikanische Telemedizin-Spezialist besitzt gegenwärtig ein wirklich preiswertes Bewertungsmaß. Mit Blick auf einen Aktienkurs von 113,60 Euro und ein Rekordhoch von ca. 247 Euro erkennen wir: Die Aktie liegt um mehr als die Hälfte im Minus.

Das macht aus Teladoc Health natürlich nicht per se eine Chance, die auf eine solche Performance kommen könnte. Nein, aber der Gesamtmarkt bietet noch jede Menge Potenzial. Es geht schließlich darum, mit der Telemedizin zu beginnen, den Markt der Gesundheitsdienstleistungen zu digitalisieren. Wobei das Unternehmen ein großes Ökosystem aufbaut und nicht nur in die tagtäglichen Arztbesuche hineingeht. Nein, auch psychologische Dienstleistungen stehen im Vordergrund. Unter anderem steht mit der Übernahme von Livongo Health auch das Tracken von Gesundheitsdaten im Vordergrund.

Eine Verdreifachung innerhalb von drei Jahren ist für mich möglich, da Teladoc Health im Moment lediglich mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 20,9 Mrd. US-Dollar bewertet ist. Selbst mit über 60 Mrd. US-Dollar wäre mir das Bewertungsmaß mittel- bis langfristig mit Blick auf den Wachstumsmarkt nicht zu groß. Wichtig ist, dass ein deutlich zweistelliges Umsatzwachstum innerhalb dieses Zeitraums anhält und dass die Top-Aktie zeigt, dass Profitabilität möglich sein kann. Und idealerweise auch ist.

Fastly: Günstig mit Wachstumsturbo …?

Eine zweite Top-Aktie, die sich innerhalb der nächsten drei Jahre möglicherweise verdreifachen könnte, ist die von Fastly (WKN: A2PH9T). Mit Blick auf einen Aktienkurs von 34,53 Euro erkennen wir: Der Wert der Aktie ist inzwischen im Wert gedrittelt. Das heißt natürlich nicht automatisch, dass das Unternehmen bewertungstechnisch wieder zu diesem Maß finden muss. Es könnte jedoch sein, wenn einige Dinge passieren.

Bei der Fastly-Aktie hat es zuletzt so einige Baustellen gegeben. Insbesondere das Wachstum schwächelte quantitativ und qualitativ. Mit einem Quartalsumsatz in Höhe von 85 Mio. US-Dollar und einem Plus von 14 % ist das Wachstum nicht sonderlich stark. Die Net-Retention-Rate schwächelte ebenfalls, was ein Indikator für weniger Momentum sein könnte.

Noch ist die Ausgangslage nicht problematisch, wenn es sich lediglich um einen Ausrutscher in einem Quartal handelt. Oder möglicherweise um ein schwaches Geschäftsjahr. Allerdings hat der Aktienkurs der Fastly-Aktie bereits massiv nachgegeben, sodass die Bewertung mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 4,7 Mrd. US-Dollar gering ist. Kommt das Wachstum stärker, qualitativer zurück, so könnte die Fastly-Aktie eine Top-Aktie sein, die sich in drei Jahren verdreifachen könnte. Wobei hier zugegebenermaßen auch das Risiko im Wachstumsmarkt der Content Delivery Networks (und die Konkurrenz) alles andere als klein ist.

Der Artikel Ver-3-fachung in 3 Jahren? Top-Aktien mit einer soliden Chance! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Fastly und Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Fastly und Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.