Velodyne Lidar gibt mehrjährige Liefervereinbarung mit TOPODRONE bekannt

·Lesedauer: 7 Min.

TOPODRONE-Vermessungslösungen – ausgestattet mit Lidar-Sensoren von Velodyne – meistern anspruchsvolle Anwendungen unter anderem in Landwirtschaftsbetrieben, Wäldern und im Infrastrukturbereich

SAN JOSE, Kalifornien (USA), September 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute eine mehrjährige Vereinbarung über die Lieferung seiner Lidar-Sensoren an TOPODRONE bekannt. TOPODRONE hat seinen Sitz in der Schweiz und entwickelt kostengünstige, hochpräzise Lösungen für Luftbildvermessungen. Durch den Einsatz von Lidar-Sensoren von Velodyne ist TOPODRONE in der Lage, hochpräzise Kartierungen und 3D-Modellierungen in anspruchsvollen Umgebungen wie Landwirtschaftsbetrieben, Wäldern, Infrastrukturen und anderen Bereichen durchzuführen, um Entwicklungen zu unterstützen, die wirtschaftliche und nachhaltige Ziele vorantreiben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210922005415/de/

Velodyne Lidar announced a multi-year agreement to provide its lidar sensors to TOPODRONE, which is based in Switzerland and develops affordable, high-precision solutions for aerial surveys. Using Velodyne lidar sensors has enabled TOPODRONE to bring high-precision mapping and 3D modeling to demanding environments including farms, forests, infrastructure and more. (Photo: TOPODRONE)

Velodyne (Halle: 20, Stand: 20F.29) und TOPODRONE (Halle: 20, Stand: 20E.19) werden ihre Lidar-basierten Lösungen für die Geodaten-Community auf der INTERGEO 2021, einer weltweit führenden Messe- und Konferenzplattform für Geomatik und zukunftsorientierte Lösungen, vorstellen. Die Veranstaltung findet vom 21. bis 23. September in Hannover, Deutschland, statt.

„Die Lidar-Sensoren von Velodyne versetzen unsere Lösungen in die Lage, komplizierte, präzise Messungen zu erfassen, die für eine qualitativ hochwertige Vermessung von entscheidender Bedeutung sind", sagte Maxim Baklykov, Gründer und CEO von TOPODRONE, einem Marktführer im Vermessungssektor. „Das geringe Gewicht und der kompakte Formfaktor der Sensoren ergeben eine große Synergie mit einem der wichtigsten Grundsätze von TOPODRONE, nämlich einige der leichtesten Lidar-basierten Vermessungslösungen auf dem Markt zu bauen. Die Sensoren von Velodyne haben den geringsten Stromverbrauch ihrer Klasse, wodurch die Drohnen länger fliegen können. Die Zusammenarbeit mit Velodyne hat uns dabei geholfen, die bekannte Marke und Produktqualität des Unternehmens zu nutzen, wodurch wir einen großen Mehrwert und das Vertrauen unserer Kunden in unsere Lösungen gewinnen."

TOPODRONE verwendet den Puck™, Puck Hi-Res™ und Ultra Puck™ von Velodyne als 3D-Datenerfassungs- und Kartierungssensoren in seinen Vermessungslösungen. TOPODRONE 100 LITE und TOPODRONE 200 ULTRA sind leichte und präzise Lösungen, die auf Drohnen, unbemannten Flugzeugen (Unmanned Aerial Vehicles, UAVs) mit vertikaler Start- und Landefähigkeit (Vertical Take-off and Landing, VTOL) und Rucksacksystemen für mobiles Laserscanning installiert werden können. Mit TOPODRONE 200 ULTRA und einer Supercam SX350 VTOL können Vermessungsingenieure mehr als 10 Quadratkilometer pro Flug mit hochdichten und genauen RGB-LiDAR-Punktwolkendaten abdecken, die aus 150 Metern Höhe generiert werden.

TOPODRONE bietet Präzisionsvermessung für Kunden weltweit

TOPODRONE bietet Velodyne Lidar-gestützte Scannerlösungen für globale Märkte an. Zu den Kunden zählen einige der renommiertesten Forschungsuniversitäten der Welt. Forscher und Spezialisten des Natural Resources Institute Finland, die an der nachhaltigen Entwicklung der finnischen Bioökonomie arbeiten, setzten einen TOPODRONE-Laserscanner ein, der auf einer Drohne, einem Quad und einem Menschen montiert war. Selbst unter harten Winterbedingungen, wie z. B. bei -20 °C und in der Nacht, lieferte der Scanner eine hohe Positionsgenauigkeit der erfassten Punktwolkendaten.

Ein weiterer Kunde ist das in Sierra Leone ansässige Unternehmen Track Your Build. Das Unternehmen bietet Fernerkundungsdienste für die Bereiche Bau und Infrastrukturmanagement an. Das Unternehmen setzte einen TOPODRONE-Scanner ein, um eine erfolgreiche topografische Vermessung für ein Wasserkraftwerksprojekt durchzuführen. Track Your Build hat nun die Lidar-basierte Vermessung für städtische und ländliche Gebiete in seinen Workflow aufgenommen, um den Bedarf an Punktmessungen zu eliminieren.

In Costa Rica verwendet M. Eduardo Sáenz V, ein professioneller Vermessungsingenieur, TOPODRONE 100 LITE für die Vermessung von Wäldern, Teakholz-Plantagen, verschiedenen Arten von landwirtschaftlichen Betrieben und Bauland. Er kommentiert: „Das System hat sich definitiv bewährt und die Kosten und Lieferzeiten drastisch reduziert. Es hat sich in schwierigen Arbeitsumgebungen als zuverlässig erwiesen. Der Zeitgewinn und der Gewinn an Detailtreue sind beachtlich. Die Möglichkeiten für dieses Tool sind schier endlos."

„TOPODRONE hat einen beeindruckenden weltweiten Kundenstamm aufgebaut, indem es Unternehmen bei der Bewältigung einer Reihe von schwierigen Kartierungsbedingungen unterstützt und genaue Vermessungsdaten liefert", sagte Erich Smidt, Vice President für Europa bei Velodyne Lidar. „Die Lösungen von TOPODRONE belegen die Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Velodyne-Sensoren, da sie über eine Produktfamilie mit mehreren Einsatzmöglichkeiten verfügen."

Mit den Velodyne-Lidar-Sensoren können Unternehmen schnell und einfach hochpräzise 3D-Modelle jeder Umgebung für die mobile Kartierung erstellen. Die Sensoren liefern hochauflösende 360-Grad-Rundumsichtbilder zur genauen Messung und Analyse der Umgebung. Die Leistungsfähigkeit, die Reichweite, das geringe Gewicht, der niedrige Stromverbrauch und der kompakte Formfaktor der Velodyne-Sensoren ermöglichen es Entwicklern, vielseitige Systeme zu entwickeln, die für mobile und UAV/Drohnen-Anwendungen konfiguriert werden können. Die Sensoren von Velodyne haben sich als zuverlässig erwiesen, selbst bei schwierigen Anwendungsbedingungen und Wetterverhältnissen. Wenn Sie Sensoren von Velodyne erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an den Velodyne-Vertrieb unter +1 669 275 2526, sales@velodyne.com.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit 360°-Rundumsicht in Echtzeit eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne, der weltweit führende Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicles, UAV), intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt. Weitere Informationen finden Sie unter www.velodynelidar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über die Zielmärkte von Velodyne, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen und den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt", „prognostiziert", „erwartet", „geht davon aus", „rechnet damit", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt", „dürfte", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig", „schlägt vor" und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Wichtige Faktoren, unter anderem solche, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken können, sind Ungewissheiten in Bezug auf die staatliche Regulierung und die Akzeptanz von Lidarsystemen, die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und seiner Kunden, die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu bewältigen, die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan umzusetzen, Ungewissheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Velodyne-Kunden, ihre Produkte zu vermarkten, und die endgültige Marktakzeptanz dieser Produkte; die Quote und der Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder möglicherweise verfügbar werden; Ungewissheiten im Zusammenhang mit aktuellen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne und potenziellen Rechtsstreitigkeiten, in die Velodyne verwickelt ist, oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine wirtschaftliche und marktbezogene Bedingungen, die sich auf die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Weitere Informationen zu Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Geschäft von Velodyne finden Sie in den Abschnitten „Erörterung und Analyse der Finanzlage und des Betriebsergebnisses durch das Management" und „Risikofaktoren" der bei der SEC eingereichten Unterlagen von Velodyne. Dies schließt u. a. den Jahresbericht auf Formblatt 10-K und die Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q ein. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die Velodyne zum Datum dieser Veröffentlichung zur Verfügung standen. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gegebenheiten zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210922005415/de/

Contacts

Velodyne, Anlegerpflege
InvestorRelations@velodyne.com

Velodyne Medien
Codeword
Liv Allen
velodyne@codewordagency.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.