VEDES plant Platzierung weiterer Schuldverschreibungen 2017/2022

VEDES AG / Schlagwort(e): Anleihe
VEDES plant Platzierung weiterer Schuldverschreibungen 2017/2022

05.02.2018 / 17:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


VEDES plant Platzierung weiterer Schuldverschreibungen 2017/2022

Nürnberg, 5. Februar 2018 - Wie angekündigt, beabsichtigt die VEDES AG, weitere Schuldverschreibungen 2017/2022 (ISIN: DE000A2GSTP1/WKN: A2GSTP) zu begeben. Insgesamt sollen bis zu EUR 5.000.000,00 weitere Schuldverschreibungen 2017/2022 zu einem marktnahen Preis bei institutionellen Anlegern platziert werden. Die Platzierung soll in Abhängigkeit von den Marktgegebenheiten kurzfristig erfolgen. Die zufließenden Mittel sollen zur Finanzierung strategischer Projekte verwendet werden.

Kontakt:
Frank Ostermair / Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
Tel.: 089/8896906-25
E-Mail: vedes@better-orange.de

Eva-Maria Kusch
VEDES AG
Tel.: 0911/6556-233
E-Mail: kusch@vedes.com


05.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: VEDES AG
Beuthener Straße 43
90471 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)911 6556 0
Fax: +49 (0)911 6556 251
E-Mail: info@vedes.com
Internet: www.vedes.de
ISIN: DE000A2GSTP1
WKN: A2GSTP
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this