Vectron Systems AG: Vectron veröffentlicht Zahlen für die ersten neun Monate 2022

EQS-News: Vectron Systems AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Vectron Systems AG: Vectron veröffentlicht Zahlen für die ersten neun Monate 2022
31.10.2022 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Münster, 31.Oktober 2022: Die Vectron Systems AG (Vectron), ein führender Anbieter intelligenter, digitalisierter Kassensysteme bestehend aus Hardware, Software und Cloud-Services, mit Schwerpunkt in den Branchen Gastronomie und Bäckerei, bewegt sich weiterhin in einem herausfordernden Marktumfeld.

Neben dem erwarteten Umsatzrückgang durch das Auslaufen der Umstellung der Kassensysteme auf die neuen fiskalischen Vorschriften sorgt auch das allgemein schwierige Umfeld für eine gedämpfte Investitionsneigung in den Zielmärkten. So entwickelte sich der Umsatz nach der Rechnungslegungsmethode IFRS im Vergleich zur Vorjahresperiode 2021 um 38,6 Prozent (9M 2021: EUR 29,8 Mio.) auf EUR 18,3 Mio. rückläufig. Gleichzeitig fiel ein Verlust (EBITDA) in Höhe von EUR 2,6 Mio. an, nach einem Gewinn in Höhe von EUR 5,1 Mio. im Vorjahreszeitraum. Allerdings resultiert dieser Verlust zur Hälfte aus Rückstellungen für das bereits gemeldet Kostensenkungsprogramm, welches mittelfristig zu monatlichen Einsparungen von EUR 150.000 bis EUR 180.000 führen soll.

Weiterhin positiv entwickeln sich die wiederkehrenden Umsätze. Diese stiegen in den ersten neun Monaten 2022 im Vergleich zur Vorjahresperiode von EUR 4,6 Mio. auf EUR 6,5 Mio. Somit hat Vectron bereits nach dem 3. Quartal so viele wiederkehrende Umsätze erwirtschaftet wie im gesamten Jahr 2021.

Dieses solide Wachstum, in einem negativen Umfeld, bestätigt die Strategie des Ausbaus der digitalen Dienste. Das Unternehmen plant daher in den kommenden Monaten die Produktpalette in diesem Bereich Schritt für Schritt auszuweiten, da man sich hier erst am Anfang der Entwicklung sieht.

Nach dem traditionell schwächeren Sommerquartal erwartet die Gesellschaft aufgrund verschiedener Faktoren eine Belebung der Umsätze für das Schlussquartal 2022.



Kontakt:
Externer IR-Dienstleister:

Meister Consulting GmbH
Im Schling 3
59955 Winterberg
Tel.: +49 (2983) 90 81 21
Fax: +49 (2983) 90 81 23
E-Mail: meister@meisterconsult.com


31.10.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Vectron Systems AG

Willy-Brandt-Weg 41

48155 Münster

Deutschland

Telefon:

0251/ 28 56 - 0

Fax:

0251/ 28 56 - 564

E-Mail:

info@vectron.de

Internet:

www.vectron.de

ISIN:

DE000A0KEXC7

WKN:

A0KEXC

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1475063


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this