Vandalismus an der Anfield Road

·Lesedauer: 1 Min.
Vandalismus an der Anfield Road
Vandalismus an der Anfield Road

Unschöne Szenen an der Anfield Road. Es kursieren Bilder in den sozialen Medien, die die kaputte Inneneinrichtung des Stadions vom FC Liverpool nach dem Merseyside-Derby am Sonntag zeigen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Für die Verwüstungen von zerstörten Fernsehbildschirmen bis zu herausgerissenen Verkleidungen werden die Everton-Fans beschuldigt. Eine offizielle Bestätigung mutwilliger Zerstörungen blieb allerdings bislang aus.

Nach den Toren der Reds von Andrew Robertson und Divock Origi und der damit verbundenen 0:2 Niederlage ist die Gefahr eines möglichen Abstiegs für die Toffees noch größer geworden. Das Team um Trainer Frank Lampard liegt zwei Punkte hinter einem Nicht-Abstiegsplatz bei nur noch sechs ausstehenden Spielen. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Die Reds konnten indessen mit dem Sieg den alten Abstand von einem Punkt auf Spitzenreiter Manchester City wieder herstellen. Der Titelkampf ist also weiterhin ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.