VALORIA AG erwirbt Wohnbestände in Emden und Bremerhaven

DGAP-News: VALORIA AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien

20.12.2017 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


VALORIA AG erwirbt Wohnbestände in Emden und Bremerhaven

- Insgesamt 97 Wohneinheiten mit rd. 4.900 qm Mietfläche erworben

- Solide Bausubstanz, stabiles Umfeld und guter Vermietungsstand

- VALORIA plant weiteres Wachstum mit Fokus auf kleinere Portfolios an Sekundärstandorten in Norddeutschland und NRW

Köln, 20. Dezember 2017 - Die VALORIA AG ("VALORIA"), ein Wohnimmobilieninvestor mit Value-add-Strategie an ausgewählten deutschen Sekundärstandorten, hat zwei Wohnungsbestände in Emden und Bremerhaven erworben. Insgesamt wurden 97 Wohnungen mit einer Gesamtfläche von gut 4.900 Quadratmetern erworben. 79 Wohneinheiten davon sind im Emder Stadtteil Herrentor angesiedelt, 18 Wohneinheiten im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde. Die Wohnungsbestände konnten zu einem attraktiven Kaufpreis erworben werden, über dessen Höhe im Detail Stillschweigen vereinbart wurde. Das Closing der Transaktionen ist nunmehr erfolgt.

Die beiden Wohnbestände zeichnen sich durch eine solide Bausubstanz aus, verfügen jeweils auch über eine gute Infrastruktur und Mikrolage und weisen insgesamt einen Vermietungsstand von rd. 92 Prozent auf. Zusätzliches Wert- und Mietsteigerungspotenzial besteht durch den weiteren Abbau von Leerstand und die derzeit noch unter dem Marktniveau befindlichen Mieteinnahmen.

Für VALORIA stellen die Zukäufe den Auftakt zu einer Wachstumsstrategie mit Augenmaß dar. Das Unternehmen konzentriert sich dabei vor allem auf kleinere Wohnungsbestände an stabilen Sekundärstandorten in Niedersachen, Schleswig-Holstein, Bremen und dem nördlichen Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, mittelfristig ein renditestarkes Immobilienportfolio mit einem Volumen von rd. 250 Mio. Euro aufzubauen. Durch das tragfähige Netzwerk der Initiatoren von VALORIA verfügt das Unternehmen über einen sehr guten Zugang zu Off-Market-Deals zu attraktiven Finanzierungen. Dabei soll durch effiziente Strukturen auch auf Konzernebene eine überdurchschnittliche Rentabilität erzielt werden.

Über VALORIA

Die VALORIA AG ist ein Investor und Bestandshalter mit Fokus auf kleinere Portfolios an stabilen deutschen Sekundärstandorten vor allem in Niedersachen, Schleswig-Holstein, Bremen und dem nördlichen Nordrhein-Westfalen. Damit ist VALORIA in einer weniger wettbewerbsintensiven Nische aussichtsreich positioniert. Initiiert von langjährig erfahrenen Immobilienspezialisten verfolgt das Unternehmen eine Value-add Strategie, mit der zusätzliche Renditepotenziale gehoben werden sollen.

Pressekontakt

edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Tel. +49 (0) 69 90550 5-52
valoria@edicto.de
Eschersheimer Landstr. 42 - 44
60322 Frankfurt a.M.



20.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this