Vallourec beauftragt PSI mit der Lieferung eines neuen MES

DGAP-News: PSI Software AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Vertrag

22.01.2018 / 11:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Vallourec beauftragt PSI mit der Lieferung eines neuen MES
PSImetals harmonisiert Produktionsprozesse in europäischen Werken

PSI wurde von Vallourec Deutschland mit der Implementierung von PSImetals als Produktionsmanagementsystem beauftragt. Die vorhandenen Altsysteme an den verschiedenen Standorten werden abgelöst und schrittweise mit einer MES-Standardlösung auf Basis von PSImetals ersetzt. PSImetals wird bereits in zahlreichen Vallourec-Werken weltweit eingesetzt. Den Startpunkt der europäischen Harmonisierungsprozesse bildet das Werk in Mülheim.

Vallourec restrukturiert die Produktionsprozesse in allen europäischen Werken. Im Zuge dessen wird die Produktions-IT reorganisiert und die Komplexität der IT-Struktur vereinfacht. Die Lieferung von PSImetals betrifft dabei den Bereich Manufacturing Execution Systems (MES). Dabei kommen die PSImetals-Komponenten Production, Quality, Logistics und Planning zum Einsatz. Die harmonisierte MES-Musterlösung für Europa wird im Pilotwerk Mülheim als erstem deutschem Produktionsstandort eingesetzt.

Mit der Implementierung des neuen Produktionsmanagementsystems soll vor allem eine höhere Transparenz beim Produktionsfortschritt bei Vallourec erzielt werden. Zudem soll es einfacher werden, einheitliche, standortübergreifende Prozesse zu etablieren sowie Kennzahlen zu erheben, die die werksübergreifende Fertigung durchgängig unterstützen. Durch die Vereinheitlichung der Abläufe soll schneller auf Kundenanforderungen und neue technische Entwicklungen reagiert werden können.

Vallourec ist ein Weltmarktführer bei Premium-Rohrlösungen für die Energiemärkte und anspruchsvolle Industrieanwendungen, wie Öl- und Gasbohrungen in schwierigen Umgebungen, Kraftwerke der jüngsten Generation, ausgefallene Architekturprojekte sowie leistungsstarke Maschinen und Anlagen. www.vallourec.com

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Energienetze, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.650 Mitarbeiter weltweit. www.psi.de

Kontakt:

PSI Software AG
Karsten Pierschke
Leiter Investor Relations und Konzernkommunikation
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
 
Tel. +49 30 2801-2727
Fax +49 30 2801-1000
E-Mail: KPierschke@psi.de



22.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PSI Software AG
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 2801-0
Fax: +49 (0)30 2801-1000
E-Mail: ir@psi.de
Internet: www.psi.de
ISIN: DE000A0Z1JH9
WKN: A0Z1JH
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this