va-Q-tec AG: Breiter Zuspruch der Aktionäre auf der Hauptversammlung 2017

DGAP-News: va-Q-tec AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

23.06.2017 / 12:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung

va-Q-tec AG: Breiter Zuspruch der Aktionäre auf der Hauptversammlung 2017

- Erste ordentliche Hauptversammlung als börsennotierte Gesellschaft am 19. Juni 2017 erfolgreich durchgeführt

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Zustimmung verabschiedet; mehr als 70% des Grundkapitals vertreten

- CFO Christopher Hoffmann zeichnet zukünftig für die internationale Geschäftsentwicklung verantwortlich; Stefan Döhmen wird neuer Finanzvorstand; Dr. Roland Caps scheidet aus Vorstand aus

Würzburg, 23. Juni 2017. Die va-Q-tec AG (ISIN DE0006636681 / WKN 663668), ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, hat am 19. Juni 2017 seine erste Hauptversammlung als börsennotierte Gesellschaft abgehalten. Auf der Panoramaebene des Congress Center Würzburg fanden sich rund 200 Teilnehmer ein, um vom Vorstand ausführlich über die Entwicklung im Geschäftsjahr 2016 und den weiteren Ausblick informiert zu werden. Dabei konnte die va-Q-tec auch zahlreiche Aktionäre aus Würzburg und Umgebung begrüßen. Die Aktionäre konnten sich von der Leistungsfähigkeit des Produktportfolios der va-Q-tec sogar im Rahmen von Live-Vorführungen überzeugen. Das hohe Interesse der Aktionäre an der ersten Hauptversammlung der va-Q-tec spiegelte sich auch in der sehr hohen Präsenz des stimmberechtigten Kapitals wider: Mehr als 70 % des Grundkapitals waren auf der ordentlichen Hauptversammlung vertreten.

Joachim Kuhn, Vorstandsvorsitzender und Gründer der va-Q-tec AG, zeigt sich zufrieden: "Wir haben uns sehr über das rege Interesse an der va-Q-tec gefreut und danken allen Aktionärinnen und Aktionären sowie den Aktionärsvertretern für die konstruktiven Diskussionen. Mit unseren Produkten und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik sind wir in einem extrem spannenden Zukunftsmarkt aktiv, der der va-Q-tec immenses Wachstumspotenzial bietet. Das unterstreichen nicht zuletzt unsere sehr gute Performance 2016 und die Aktienkursentwicklung der vergangenen Monate."

Mit einem Umsatzwachstum 2016 von 58% auf 35,5 Mio. EUR (Vorjahr: 22,5 Mio. EUR) und einem EBITDA von 7,0 Mio. EUR (Vorjahr: 3,6 Mio. EUR) bestätigte die va-Q-tec ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2016 eindrucksvoll. Nach dem ersten Quartal 2017 sieht der Vorstand das Unternehmen auf einem guten Weg, auch die gesetzten Wachstumsziele für 2017 zu erreichen. Breiten Zuspruch für ihre Leistungen fanden Vorstand und Aufsichtsrat auch bei den anwesenden Aktionärinnen und Aktionären: Allen Tagesordnungspunkten wurden mit 95% Zustimmungsrate und mehr verabschiedet.

Neben der operativen Entwicklung 2016 und einem detaillierten Ausblick auf die weitere Unternehmensentwicklung, wurde auch eine neue Aufgabenverteilung auf Vorstandsebene bekanntgegeben. So wird Christopher Hoffmann, bisheriger Finanzvorstand der va-Q-tec, ab dem 1. Juli 2017 für die internationale Geschäftsentwicklung verantwortlich sein. Hierzu gehören insbesondere die Koordination und der Ausbau des Geschäfts in den USA, Großbritannien sowie in der Schweiz. Den Posten des Finanzvorstandes übernimmt Stefan Döhmen, der zuvor als Finanzchef der Analytik Jena AG tätig war. Dr. Roland Caps, Mitgründer und bisheriger Entwicklungsvorstand der va-Q-tec, scheidet aus dem Vorstand aus, um als Leiter der Abteilung Innovation und Qualität die technologische Entwicklung der va-Q-tec operativ weiterzuführen.

Dr. Gerald Hommel, Aufsichtsratsvorsitzender der va-Q-tec, kommentiert: "Durch die personellen Wechsel im Vorstand sehen wir va-Q-tec sehr gut aufgestellt, um die profitable Entwicklung auch in den kommenden Jahren weiter fortzuführen. Christopher Hoffmann wird sich zukünftig voll auf die weitere Internationalisierung der Geschäftsaktivitäten konzentrieren können. Wir unterstreichen damit die Ambition der va-Q-tec, durch weitreichende Expansion eine internationale Führungsposition zu erreichen. Mit Stefan Döhmen erhält das Unternehmen zudem kapitalmarkterfahrene Verstärkung. Außerdem wird er mit seiner langjährigen Tätigkeit als Finanzvorstand im Hightech-Bereich einen wertvollen Beitrag zum angestrebten Wachstum leisten können. Die Weiterentwicklung der Spitzentechnologien wird auch weiterhin Dr. Roland Caps federführend verantworten."

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zur ordentlichen Hauptversammlung 2017 stehen auf der Unternehmenswebseite der va-Q-tec im Bereich Investor Relations/Hauptversammlung zum Download zur Verfügung.

+++ENDE+++

IR Kontakt
va-Q-tec AG
Felix Rau
Telephone: +49 931 35942 - 2973
Email: Felix.Rau@va-Q-tec.com

cometis AG
Claudius Krause
Telefon: +49 611 - 20 585 5-28
eMail: krause@cometis.de

Über va-Q-tec
va-Q-tec ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Produkten und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und der Kühlkettenlogistik. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative, dünne Vakuumisolationspaneele ("VIPs") sowie thermische Energiespeicherkomponenten (Phase Change Materials - "PCMs") zur zuverlässigen und energieeffizienten Temperaturkontrolle bzw. Dämmung. Darüber hinaus fertigt va-Q-tec durch die optimale Integration von VIPs und PCMs passive thermische Verpackungssysteme (Container und Boxen), die je nach Typ ohne Zufuhr von externer Energie konstante Temperaturen zwischen 24 und über 200 Stunden halten können. Zur Durchführung von temperatursensiblen Logistikketten unterhält va-Q-tec in einem globalen Partnernetzwerk eine Flotte von Mietcontainern und -boxen, mit denen anspruchsvolle Thermoschutzstandards erfüllt werden können. Neben Healthcare & Logistik als Hauptmarkt werden folgende weitere Märkte von va-Q-tec adressiert: Kühlgeräte & Lebensmittel, Technik & Industrie, Bau und Mobilität. Das im Jahr 2001 gegründete und stark wachsende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Würzburg. Weitere Informationen unter: www.va-q-tec.com



23.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: va-Q-tec AG
Karl-Ferdinand-Braun Str. 7
97080 Würzburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)931 35 942 0
Fax: +49 (0)931 35 942 10
E-Mail: IR@va-Q-tec.com
Internet: www.va-Q-tec.com
ISIN: DE0006636681
WKN: 663668
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this