Uvalde ist nach dem Schulmassaker noch immer in tiefer Trauer

Eine Woche nach dem Schulmassaker ist die US-Kleinsatdt Uvalde noch immer in tiefer Trauer. Eine Organisation versucht mit Trost-Hunden, die Menschen von ihrem Schmerz abzulenken. Doch ein Mann, dessen Urenkelin getötet wurde, will sich nicht trösten lassen und macht der Polizei schwere Vorwürfe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.