USU setzt mit aktiver Wissensmanagement-Lösung international Maßstäbe im Kundenservice

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges
04.10.2021 / 10:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Neue Version 7.2 minimiert Redaktionsaufwände und bietet umfassende Analyse-Möglichkeiten zur optimalen Service-Steuerung

Möglingen - 04. Oktober 2021. Die aktive Wissensmanagement-Lösung von USU bildet seit Jahren das Herzstück für professionelles Wissensmanagement im Customer Service. Mit dem Release 7.2 setzt der Marktführer für digitale Kundenservices auch international neue Standards. Schwerpunkt dieser Version ist ein intelligenter Dokumentengenerator zur dynamischen Erstellung und Strukturierung maßgeschneiderter Inhalte, der außerdem wertvolles Fachwissen in Form von Branchen-Templates für vertikale Märkte wiederverwendbar macht. Ein neues Analyse- und Reporting-Modul bietet darüber hinaus umfassende Steuerungsmöglichkeiten zur Optimierung von Planung, Inhalt und Kosten der Kundenservices. Neben weiteren Verbesserungen wie der KI-basierten automatischen Verschlagwortung von Dokumenten oder dem Language Management stand im Zuge großer internationaler Projekte auch die Skalierbarkeit der Wissensdatenbank zur raschen Verarbeitung sehr großer Anwender- und Zugriffsmengen im Fokus. "Mit der neuen Version untermauern wir unseren Anspruch, weltweit die "Best of Breed-Lösung" für das digitale Omnichannel-Management zu liefern", so USU-Geschäftsführer Sven Kolb.

Branchenwissen bereitstellen, Redaktionsaufwände minimieren
Qualitativ hochwertige Inhalte bilden die Basis für exzellenten Kundenservice. Um die hohen redaktionellen Aufwände hierfür deutlich zu reduzieren, hat USU ein neues "aktives" Dokumentenkonzept umgesetzt. Dies erlaubt es künftig, Inhalte flexibel und situationsgerecht in verschiedenen Formaten zu strukturieren und dadurch in diversen Kommunikationskanälen und Kontexten wiederzuverwenden. Beispielsweise lassen sich Textbausteine für verschiedene Zielgruppen, Produkte, Prozesse oder Marketingaktionen zielgerichtet kombinieren. Besonders hilfreich ist die Möglichkeit, Templates mit dem spezifischen Fachwissen aus vertikalen Märkten wie z.B. Versicherungen, Automotive, Energiewirtschaft etc. zu hinterlegen - und durch das integrierte Language Management auch international zu nutzen. Die Vorlagen erlauben zudem die responsive Darstellung der Inhalte auf unterschiedlichen Endgeräten.

Services mit Kennzahlen und KPIs steuern
Intelligente Analysen zu Interaktionskennzahlen oder Suchmustern liefern Organisationen wertvolle Daten, um ihre Services exakt und wirtschaftlich auf die Bedürfnisse ihrer Kund:innen auszurichten. Mit dem neuen Modul Analytics & Reporting gewinnen Service-Teams durch individuelle Berichte und Dashboards konkrete Erkenntnisse, um inhaltliche Lücken, Anfragetrends, Aktualität der Inhalte, die Suchleistung oder Spitzenzeiten zu identifizieren. Damit lassen sich nicht nur der Personal- oder Schulungsbedarf besser planen, sondern auch das Service-Angebot und die Leistung von Agent:innen besser steuern.

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.com abrufbar.


USU

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren - mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft.

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com


Kontakt

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: thomas.gerick@usu.com

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: falk.sorge@usu.com
 


04.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

USU Software AG

Spitalhof

71696 Möglingen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)7141 4867-0

Fax:

+49 (0)7141 4867-200

E-Mail:

info@usu-software.de

Internet:

www.usu-software.de

ISIN:

DE000A0BVU28

WKN:

A0BVU2

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1237912


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.